Rothschild

Thomas Rothschild

Thomas Rothschild

Dr. Thomas Rothschild, 1942 in Glasgow geboren, Studium der Slavistik und Germanistik in Wien, Moskau und Prag, 1968-1971 Linguist, 1971-2007 Literaturwissenschaftler an der Universität Stuttgart. Publikationen u.a. zum politischen Lied, zur Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts, zu Medienfragen. Umfangreiche journalistische Tätigkeit. Thomas Rothschild war von 2011 bis 2017 Präsidiumsmitglied des deutschen PEN-Zentrums.

Zuletzt erschienen:

O Gerechtigkeit. Ein Essay über Verteilungsgerechtigkeit, Neid, Rache, Terror, Kompromiss und die Sozialdemokratie, Promedia Verlag, Wien 2010
Buch bestellen

Bis jetzt ist alles gut gegangen. Fälliger Dank und mürrische Zwischenrufe. Klever Verlag, Wien 2012
Buch bestellen

Beiträge

Letze Änderung: 07.07.2021