Eisermann

David Eisermann

David Eisermann

DAVID EISERMANN
war 20 Jahre Moderator und Autor für das Kulturradio WDR3. Bis 2018 Vorsitzender des Vereins Literaturhaus Bonn. Heute Lehrbeauftragter an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Übersetzer aus dem Französischen und dem Englischen (u. a. White Jazz von James Ellroy). 1978-79 DAAD-Stipendium, University of Pittsburgh (Film Studies, Comparative Literature); 1981-84 Doktorandenstudium in Bonn; Akademischer Rat auf Zeit an der Universität Bayreuth im Sonderforschungsbereich der DFG/SFB 214 „Identität in Afrika“; Monographie: Crèvecoeur oder Die Erfindung Amerikas (Rheinbach-Merzbach: CMZ-Verlag, 1985); DVD Propaganda Swing: Dr. Goebbels’ Jazz-Orchester (SWF/SWR-Fernsehen).

Beitrag

Letze Änderung: 28.09.2021