Kirchhoff

Bodo Kirchhoff

Link zur Autorenseite

Bodo Kirchhoff | © Foto: Foto: Alexander Paul Englert

Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee, wo er mit seiner Frau im Sommer Schreibseminare gibt. Er hat viele renommierte Preise gewonnen, u.a. den Kritikerpreis für Literatur, den Preis der LiteraTourNord und die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz. Seine Novelle „Widerfahrnis“ wurde mit dem Deutschen Buchpreis 2016 ausgezeichnet.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Parlando. Roman, (2001, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 3-627-00084-6

Schundroman (2002, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 978-3-627-00095-0

Wo das Meer beginnt (2004, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 3-627-00115-X

Die kleine Garbo (2006, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 3-627-00130-3

Der Prinzipal (2007, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 978-3-627-00139-1

Eros und Asche Ein Freundschaftsroman (2007, Frankfurter Verlagsanstalt), ISBN 978-3-627-00143-8

Erinnerungen an meinen Porsche Roman (2009, Hoffmann und Campe), ISBN 978-3-455-40184-4, als dtv-Taschenbuch, München 2012, ISBN 978-3-423-14062-1

Die Liebe in groben Zügen Roman, Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2012 / dtv-Taschenbuch, München 2014

Widerfahrnis
Novelle, Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2016

Letze Änderung: 14.07.2021