Ausstellung | - Überall

Kunst digital in Zeiten des Abstandshaltens: Museumsbesuche

Selbstverständlich geht nichts über die Begegnung mit dem Original. Nun sind die Museen und Kunstvereine, Kunsthallen und Galerien dem Publikum verschlossen, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Auch wenn jetzt die Verantwortlichen hektisch Termine verschieben, Leihverträge stornieren oder verlängern müssen und ganze Jahresplanungen durcheinandergeraten sind, ist es vernünftig, angesichts vielfach gut besuchter Ausstellungen zu vermeiden, die Besucher und MitarbeiterInnen in gefährliche Nähe zueinander zu bringen. Gefragt ist nun die Begegnung im Digitalen.

→ Details


Gespräch | Vortrag | - auf YouTube

Café Europa

Vorträge und Debatten zur Identität Europas

Sämtliche Veranstaltungen der Reihe „Café Europa" in der Frankfurter Romanfabrik wurden live aufgezeichnet und sind auf dem YouTube-Kanal der Romanfabrik zu sehen.

→ Details


Theater | Oper | - Überall

Foto: Gianmarco Bresadola

Online-Spielplan der Schaubühne und weiterer Häuser

„Theater ist immer live!“ Dieser Satz kann in Zeiten der Corona-Krise getrost ad acta gelegt werden. Kein Theater mehr geöffnet, alle Vorstellungen derzeit bis weit in den April hinein abgesagt. Etliche Bühnen nutzen die Gelegenheit, aufgezeichnete Inszenierungen ins Netz zu stellen und damit die vorstellungsfreie Zeit zu überbrücken. Ein besonders attraktives Angebot kommt von der Schaubühne in Berlin. Jeden Abend eine andere Inszenierung aus etlichen Jahren dieses Hauses – vorerst bis einschließlich 17. April. 

→ Details


Ausstellung | - Überall

Kunst digital in Zeiten des Abstandshaltens: Vernissage TV

Seit 2005 filmt das von Heinrich Schmidt gegründete Vernissage TV auf Ausstellungseröffnungen, führt Interviews, bewegt sich über Kunstmessen und Biennalen. Das Format ist beobachtend, teilnehmend, nicht erklärend.

→ Details


Konzert | Film | - Überall

Musikvideo »Hyperion« von Walter Zimmermann

Hyperion: Neues Video zu Hölderlins 250. Geburtstag

Für Musik- und Literaturinteressierte stellt der Komponist Walter Zimmermann anlässlich des 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin einen Film vor, der auf seiner 1989/90 komponierten Briefoper „Hyperion“ basiert.


→ Details


Lesung | Radio | - SWR Audiothek

Joachim Geil (Foto: A. Schiffer-Fuchs)

Angespannt. Hörspiel von Joachim Geil

Am 26. August 1819, kurz vor seinem siebzigsten Geburtstag, besteigt Johann Wolfgang von Goethe in Jena seine Kutsche, um zur Kur nach Karlsbad zu fahren. Von Alterswehwehchen abgesehen, geht es dem Geheimrat bestens. Sein „West-Östlicher Divan“ liegt im Erstdruck vor, die ersten Exemplare sind an Verwandte und Freunde verschickt. Und begeisterte Rückmeldungen gibt es auch schon.

→ Details


Konzert | - Überall

Orgelmusik mit Martin Lücker

30 Minuten Orgelmusik mit Martin Lücker

Seit dem 17. März 20 sind wegen der Corona-Pandemie alle öffentlichen musikalischen Veranstaltungen abgesagt, auch die „30 Minuten Orgelmusik“, die Orgelkonzerte und Musikalischen Vespern. Aber die Orgelmusik in St. Katharinen verstummt nicht:
Martin Lücker und Christoph Korn – als technischer Betreuer – machen Videos der ausfallenden Veranstaltungen gemacht und stellen sie ins Netz.


→ Details


Gespräch | - zu Gast bei hr2-kultur

Literaturfestival »literaTurm«

Autorengespräche zum Nachhören

Unter dem Motto "Erregungen" wollte das 10. Literaturfestival FrankfurtRheinMain literaTurm die zunehmende Gereiztheit gesellschaftlicher Debatten in den Fokus stellen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde es abgesagt. Gespräche mit ausgewählten Festival-Mitwirkenden sind auf hr2.de zu hören.

→ Details


erstellt am 09.9.2010