KULTURZEITSCHRIFTEN: MATRIX, MERKUR, MOSAIK
Der Zeitgeist weht, wo er will, offenbart aber zuweilen geheime Ordnungen. Auf den Schreibtisch von Harry Oberländer fielen drei Blätter, nämlich deutschsprachige Kulturzeitschriften, deren Titel alle mit M beginnen: Matrix, Merkur und Mosaik. Und er beginnt mit einem Maikäfer! Was sonst darin verhandelt wird, verrät er hier.

mehr
 

GESPRÄCH MIT DEM SCHRIFTSTELLER PETER WORTSMAN
Stimme und Atem. Out of Breath, Out of Mind heißt eine im Oktober 2019 erschienene Kurzgeschichtensammlung des New Yorker Autors Peter Wortsman. Bruno Laberthier traf den Schriftsteller, Publizisten und Übersetzer auf der Frankfurter Buchmesse, beide verabredeten sich zu einem E-Mail-Interview.

mehr
 

BUCH: VATERSEELENALLEIN VON ALEXANDER BRILL
Alexander Brill, Jahrgang 1944, hat ein sehr persönliches Buch geschrieben. Er offenbart seine seelischen Qualen auf der Suche nach einem Vater, als Kind, als Schauspieler, als Mann und lässt den Leser an einer Odyssee durch sein Leben teilhaben. Walter H. Krämer hat Vaterseelenallein gelesen.

mehr
 

FOTOGRAFIE: ZU GAST IN PAPUA-NEUGUINEA
Der Fotograf Alexander Paul Englert zeigt in der Frankfurter Galerie Schamretta eine Auswahl von Aufnahmen, die er bei seinem Besuch traditioneller Feste im Sommer 2019 in Papua-Neuguinea gemacht hat. Cornelia Wilß hat sich die Ausstellung angesehen.

mehr
 

OPER: ORLANDO IN WIEN. EINE NACHBETRACHTUNG
Es ist leichter, sieben Frösche auf einen Ast zu setzen, als zu definieren, was eine Oper ist. Sicher ist dagegen, dass es zu den schwierigsten Aufgaben gehört, eine Oper zu schreiben, zu komponieren und zu inszenieren. Virginia Woolfs Orlando auf die Bretter der Wiener Staatsoper zu zaubern, wie Olga Neuwirth das tat, ist ein Wagnis, das Elvira M. Gross überdenkt.

mehr
 

PORTRÄT: DER KÜNSTLER ALEXANDER TILLEGREEN
Das Frankfurter Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik möchte den Austausch zwischen Kunst und Wissenschaft fördern. Alexander Tillegreen hat dort drei Monate lang an einer experimentellen Klanginstallation gearbeitet. Eugen El stellt den dänischen Künstler vor.

mehr
 

TEXTLAND-VIDEO: DER SCHRIFTSTELLER SENTHURAN VARATHARAJA
Im Textland-Videogespräch beantwortet der Schriftsteller Senthuran Varatharajah Fragen zum Thema ERINNERN, ERZÄHLEN, IDENTITÄT. Regie führte die Filmemacherin Nina Werth, das Gespräch führte Jamal Tuschick.

mehr
 

LITERATUR: LAUREN GROFFS FLORIDA-ERZÄHLUNGEN
Lauren Groffs Florida-Erzählungen handeln von einem tristen Alltag weit weg vom Sonnenstaat- und Rentnerparadies-Image des US-Bundesstaats. Groff reaktiviert das Genre der Handtaschenprosa, meint Jamal Tuschick.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER

Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt ausgewählte Veranstaltungen.
Z.B.: Philipp Mosetter stellt sein neues Buch Kurt. Die Legende unter den Ikonen in der Romanfabrik Frankfurt vor, der Film Verkaufte Götter von Peter Heller mit anschließendem Gespräch im Museum Fünf Kontinente München.

mehr
 

 

 

Mit freundlichen Grüßen!

Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 16. Januar 2020

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de