Erinnern, Erzählen, Identität

Karosh Taha im Textland-Video

Sie heißt Karosh Taha, ist Schriftstellerin und lebt in Essen. Kann es sein, fragt sie sich, dass die Erinnerung an selbst Erlebtes heimlich durchzogen ist von dem, was uns erzählt wurde? Auch auf Fragen Jamal Tuschicks nach dem Erzählen und der Identität antwortet die im Irak geborene Kurdin bedacht im Video des Textland-Gesprächs, das von Nina Werth gestaltet wurde.

Siehe auch:
Weitere Textland-Videos

Der Faust-Kultur-Newsletter

Jeden Donnerstag neu: Mit aktuellen Themen und Beiträgen zu Literatur, Kunst, Bühne, Musik, Film und Gesellschaft.

Der Faust-Kultur-Newsletter ist kostenlos. Jetzt anmelden!
Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Kommentare

Kommentar eintragen









erstellt am 31.12.2019