OPER: PUCCINIS MANON LESCAUT IN FRANKFURT
So geht moderne Opernproduktion: fantastische Musik des Komponisten, dargeboten von einem überragenden Ensemble, Chor und Orchester, und eine heute spielende Geschichte, deren junge Protagonistin ihren Weg in eine Zukunft nicht finden kann. Andrea Richter hat Puccinis Manon Lescaut an der Oper Frankfurt gesehen.

mehr
 

LITERATUR: BIANCA DÖRINGS ERZÄHLUNG IM MANGOSCHATTEN
Bianca Döring hat ein Buch veröffentlicht, das von der Vergänglichkeit handelt. Ihre Erzählung Im Mangoschatten ist eine eindringliche Auseinandersetzung mit dem Altern, dem Sterben und dem Tod. Sie geht ebenso radikal wie poetisch mit dem Thema um, meint Harry Oberländer.

mehr
 

LITERATUR: DENIZ UTLUS ROMAN GEGEN MORGEN
Gegen Morgen handelt von einer tiefen Erschütterung, ausgelöst durch die Erfahrung der Möglichkeit eines plötzlichen Todes. Seinen kunstvoll konstruierten Roman erzählt Deniz Utlu in einem scheinbar nüchternen und realistischen Ton. Marion Victor würdigt dessen poetische Qualitäten.

mehr
 

LITERATUR: ALBAN NIKOLAI HERBSTS POEM AEOLIA
Die erste Insel, die im zehnten Gesang der Odyssee vom Listenreichen angelandet wird, ist die schwimmende Insel Aeolia, wo Aeolos, der Gott der Winde, wohnt. Der hilft dem Irrenden mit einem Sack voller widriger Winde zur Heimkehr. Dazu kommt es aber nicht. Alban Nikolai Herbst hat sich in seinem Poem Aeolia aus dieser alten Geschichte in eine gegenwärtige voller neuer Details hineingeschrieben, und Ute Stefanie Strasser findet es unbeschreiblich.

mehr
 

Die zweite Textland-Anthologie ist erschienen:

 

LITERATUR: DER ROMAN FÜNF LEBEN LANG VON ANDRE ACIMAN
Andre Aciman verfolgt in seinem Roman Fünf Lieben lang die Lebenslaufbahn eines zum Glück begabten, fern der globalen Problemzonen müßiggehenden Zeitgenossen. Jamal Tuschick hat das Buch gelesen.

mehr
 

MAIN LABOR-BLOG: EIN ABEND ÜBER POLITISCHES THEATER IM INTERNET
Digitale Strategien der Neuen Rechten standen im Fokus von Arne Vogelgesangs Lecture-Performance Flammende Köpfe. Auf dem MAIN LABOR Blog berichtet Jamal Tuschick über einen politischen Abend in der Berliner Volksbühne.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER

Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt ausgewählte Veranstaltungen.

Z. B. In Frankfurt zur Buchmesse: Alban Nikolai Herbst liest im Literaturforum im Mousontrum, Philipp Mosetter stellt im Gespräch mit Michael Quast seinen neuen Roman im Ratskeller im Römer vor, LiBeraturpreis an Mercedes Rosende in der Villa 102

mehr
 

 

UNSER STAND AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE: Halle 4.1 Reihe E 85

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihrer Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 10. Oktober 2019

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de