bis 29. November 2020 - Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

Foto: Staatstheater Darmstadt

Atem / Souffle

Mit einer spartenübergreifenden Produktion, die Musik, Performance und Tanz kombiniert, hat das Staatstheater Darmstadt die erste Covid-Saison eröffnet.

Der Darmstädter Intendant Karsten Wiegand hat mit der ivorisch-französischen Choreographin Nadia Beugré unter dem Titel „Atem / Souffle" einen Abend voller Stimmungswechsel inszeniert: muntere afrikanische Zouglou-Rhythmen und Tänze alternieren mit melancholischen Episoden so zum Beispiel, wenn der 4. Satz von Mahlers zweiter Sinfonie oder Charles Ives' ‚The Unanswered Question' erklingt - dabei wird auch ein Wechsel der Atemgeschwindigkeit suggeriert. Zwar war das Projekt schon in Arbeit, bevor der inzwischen berüchtigte Satz „I can't breathe" um die Welt ging, aber der Hinweis auf Gewalt und Unterdrückung ist unverkennbar, wenn das Tanzensemble aus der Elfenbeinküste zu afrikanischen Rhythmen von Flucht und Vertreibung erzählt. 

Die Choreographie kombiniert traditionelle Tanzbewegungen mit Breakdance und insinuiert gewissermaßen die Lebensenergie, die vom Atmen kommt. Das Ganze findet auf einer variablen Bühne statt, die Karsten Wiegand entworfen hat. Ein riesiger Setzkasten mit etwa 20 Kammern, auf die Instrumentalisten und Chor sich verteilen können, wird bis an den hinteren Rand der weit aufgerissenen Hinterbühne verschoben und dann wieder hervorgeholt; der Boden senkt und hebt sich, so dass eine Treppenlandschaft entsteht. Bei der Schlussszene sind alle – Instrumentalisten, Sänger, Chormitglieder, Tänzer – auf der Bühne und tanzen und singen von Hoffnung und Sieg – und alle tragen einen heute üblichen Mund-Nasen-Schutz, was vielleicht erklärt, dass sich ihre Fröhlichkeit nicht auf die Zuschauer überträgt, die den Corona-Auflagen entsprechend vereinzelt sitzen und der Aufforderung, mitzusingen, nicht nachkommen. (sab.)

Weitere Vorstellungen am 27. September, 6., 8. und 29. November

Staatstheater Darmstadt


erstellt am 10.6.2015
aktualisiert am 05.8.2015