17. September 2020 bis 30. Oktober 2020 - Volksbühne, Großer Hirschgraben 19, 60311 Frankfurt

Samuel Beckett, Foto: Roger Pic

Samuel Beckett: Spiel

Stück in einem Akt. Es spielen: Barbara Englert, Lucie Mackert, Sebastian Klein. Regie und Ausstattung: Michael Quast

In Becketts Spiel prallen die boulevardeske Geschichte einer Dreiecksbeziehung und eine äußerst streng komponierte Form aufeinander, der die handelnden Personen unterworfen sind. Sie befinden sich in einer Situation zwischen Leben und Tod und sind laut Beckett im korrekten Abstand von 1,50 m auf der Bühne quasi festgenagelt.
Dies spiegelt die Situation der Zuschauer im Theatersaal, deren Platzierung nach den aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ein fröhliches Miteinander schier unmöglich macht und die sich ebenfalls einem apokalyptischen Zustand nahe wähnen.

Weitere Informationen und Termine


erstellt am 10.6.2015
aktualisiert am 05.8.2015