04. März 2020 19:30 Uhr - Literaturforum im Mousonturm, Waldschmidtstr. 4, Frankfurt

Alexandru Bulucz, Foto: APE

Alexandru Bulucz: was Petersilie über die Seele weiß

Buchpremiere

So wie uns Paul Celan über das Verhältnis von Mohn und Gedächtnis aufgeklärt hat, verrät Alexandru Bulucz in seinem zweiten Gedichtband, was Petersilie über die Seele weiß. Die Gegenüberstellung des Kerns der menschlichen Existenz mit der grünen Suppendekoration vom Balkon gibt bereits im Titel einen Ausblick auf das dichterische Programm von Bulucz, der mit schalkhafter Freude vermeintliche und tatsächliche Gegensätze miteinander verbindet: Profanes steht neben Mystischem, Biographisches neben Groteskem, das Poetische wird mit der Verdauung vermengt – nicht umsonst heißt es gleich zu Beginn „Digestion statt Diegese".

Moderation: Christian Dinger

Weitere Informationen zur Buchpremiere


erstellt am 10.6.2015