24. September 2019 20:30 Uhr - Maxim Gorki Theater (Lichtsaal), Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin

Max Czollek: Grenzwerte

Buchvorstellung im Gespräch mit Meli Kiyak

Max Czolleks neuer Gedichtband „Grenzwerte“ ist eine Grand Tour durch Orte, Diskurse – und durch die Geschichte. Denn Dichtung ist bei Czollek immer auch ein Sprechen der Vergangenheit: Eine Form von Gegenwartsbewältigung. Der Ungleichzeitigkeit der Zeit –„dieser kette aus kalenderblättern // dem gefühl, als wäre beim reißverschluss der schieber kaputt“ – begegnet Czollek mit den Mitteln der Dichtung, mit Metapher und Collage.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung


erstellt am 10.6.2015