13. September 2019 bis 23. November 2019 - Galerie Kai Dikhas, Aufbau Haus am Moritzplatz, Prinzenstr. 84, Aufgang 2 (Ecke Oranienstr. / Stallschreiberstr.), 10969 Berlin

© Alfred Ullrich

Alfred Ullrich. ONE OFF

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 12. September 2019, 19 Uhr

Der Künstler Alfred Ullrich ist ein erfahrener und ausgebildeter Drucker und Grafiker. Über viele Jahre beschäftigt er sich mit dem breiten Medium der Radierung, von der Kaltnadel über die Aquatinta bis hin zu Eigentechniken. Dabei interessieren ihn oft Beschädigung, quasi Verwundungen des Materials, aus denen er abstrakte Arbeiten in einer ihm eigenen Klarheit und Eleganz schafft.

Die Galerie Kai Dikhas gibt Einblick in Ullrichs aktuelles Schaffen. Monotypien sind meist experimentelle Drucke, die nur ein einziges Mal gedruckt werden können. Zum Beispiel trägt der Drucker auf die Druckplatte Farbe auf und druckt mit der Druckerpresse oder per Hand direkt auf Papier. Die entstehenden Werke sind also einmalig, wie der Gedanke eines Werkes oder der für Künstler so beglückende Entstehungsmoment.

Flankiert wird die Ausstellung ONE OFF mit den limitierten Drucken der Editionen Kai Dikhas, die seit 2011 die Arbeit der Galerie begleiten. Zu sehen sind Editions-Drucke von Alfred Ullrich, der selbst den Anstoß für diese mittlerweile vielfältige Reihe gegeben hat, aber auch solche von Damian und Delaine Le Bas, George M. Vasilescu, Gabi Jiménez, Valérie Leray; Jeannette Gregori u.a.

Galerie Kai Dikhas

Gespräch mit dem Künstler Alfred Ullrich


erstellt am 10.6.2015