05. Juni 2019 19:30 Uhr - Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Acht Autorinnen sind nominiert

Kick-Off zur Vergabe des LiBeraturpreises 2019

Die Jury-Mitglieder der „Weltempfänger“-Bestenliste stellen die Werke der nominierten Autorinnen vor und plädieren für ihre jeweilige Favoritin. Der Schauspieler Stéphane Bittoun liest Ausschnitte vor. Anschließend beginnt das Online-Voting, bei dem das Publikum an diesem Abend den Trend vorgibt. Die nominierten Autorinnen kommen aus Syrien, Pakistan, der Dominikanischen Republik, Chile, Japan, Uruguay, Mexiko und Argentinien. Eine von ihnen wird auf der Frankfurter Buchmesse 2019 den LiBeraturpreis entgegennehmen – eine jährliche Auszeichnung für Autorinnen aus dem Globalen Süden. Er wurde 1987 wurde von der Initiative LiBeraturpreis e.V. ins Leben gerufen und wird seit 2013 von Litprom e.V. organisiert.

 

Weitere Informationen


erstellt am 10.6.2015