17. Juni 2019 19:30 Uhr - Zentralbibliothek (Stadtbücherei), Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main

Otl Aicher (Screenshot)

Die Welt als Entwurf: Otl Aicher

Vortrag von Prof. Dr. Klaus Klemp, Hochschule für Gestaltung Offenbach


Otl Aicher war einer der einfluss- und erfolgreichsten Grafik-Designer, Typografen und Lehrer der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Von ihm stammen zahlreiche Erscheinungsbilder, etwa für die Lufthansa, für ERCO Leuchten, das ZDF oder für die Olympischen Sommerspiele in München 1972. Als enger Freund der Familie der Widerstandskämpfer Sophie und Hans Scholl, gründete er mit seiner Frau Inge Aicher-Scholl und Max Bill 1953 die Ulmer Hochschule für Gestaltung, die zunächst als umfängliches Institut zur Demokratieerziehung entstand und im weiteren Verlauf zur ersten wissenschaftlich orientierten Gestaltungshochschule mit großer Strahlkraft wurde.

 

Eine Veranstaltung in der Reihe „Wie wir wurden, wer wir sind – Deutsche Biografien“. Eintritt frei


erstellt am 10.6.2015