06. Mai 2019 bis 19. Mai 2019 - An diversen Orten in Frankfurt und Rhein-Main-Region

Frankfurt liest ein Buch 2019

„Frankfurt liest ein Buch“ feiert sein 10. Lesefest. Diesmal steht der kürzlich neu aufgelegte Roman „Westend“ von Martin Mosebach im Mittelpunkt des gemeinsamen Lesens in Frankfurt und Region – ein Gesellschaftsroman, der in Frankfurt der ersten Nachkriegsjahrzehnte spielt. Insgesamt 85 Veranstaltungen finden dieses Jahr statt, an 22 nimmt Martin Mosebach persönlich teil. Schwerpunktthemen sind Architektur, Immobilien, Kunst, Wiederaufbau und Gentrifizierung.

 

Zum Programm


erstellt am 10.6.2015