Banner, 120 x 600, mit Claim

25. Juni 2021 bis 09. September 2021 - Brückenstr./Ecke Gutzkowstr., Frankfurt-Sachsenhausen

© Frankfurter Kunstsäule

Frankfurter Kunstsäule: Thomas Wunsch

Vernissage am 25. Juni 2021 ab 19 Uhr. Einführung: Kurator Florian Koch

Konkretes aus dem urbanen Kontext wird in den Arbeiten von Thomas Wunsch zu reiner Abstraktion. Der Fotokünstler versteht es seit vielen Jahren, seine Sujets in magische, ästhetisch attraktive Bilder zu transformieren. Seine Arbeiten wurden einmal als kunstvolle Inszenierung von Meditations­landschaften bezeichnet. Ihn interessieren in seiner Arbeit besonders solche Strukturen, die ein Geflecht aus Farbflüssen, Passagen, Übergängen und Verzahnungen sind und die er in Metropolen wie New York, London und Peking findet. Aber erst durch seine spezielle digitale Bearbeitung am Computer­ finden seine Fotografien ihre künstlerische Dimension. In seiner aktuellen Serie CODE sind zusätzlich zur Abstraktion noch Typo-Elemente oder Zahlen zu sehen. Diese Schriftfragmente entziehen sich der Dekodierung durch den Betrachter und bewirken eine zusätzliche Mystifizierung seiner Fotografien.

Die Open-Air Ausstellung ist 24 Stunden täglich geöffnet.

Weitere Informationen


erstellt am 10.6.2015
aktualisiert am 05.8.2015