24. November 2020 19:00 Uhr - Online

Filmstill „Eingebrannt“

Eingebrannt – Frauen auf Kreta 1941-1945

Infos zu den Online-Zugängen für den Film und für das Filmgespräch erhalten Sie mit der Anmeldung per Email ().

In dieser Dokumentation, die von Barbara Englert und Leonie Englert geschaffen wurde, erzählen ausschließlich Frauen über ihren Widerstand und ihren Kampf gegen die deutsche Besatzung. Diese Erzählungen sind in keinem Buch zu finden und wären mit dem Tod dieser Frauen für immer verlorengegangen. 22 Frauen sprechen über ihren Widerstand, ihre Solidarität, über starke Frauen, über Ängste und Hoffnungen, ihren Überlebenskampf und den Umgang mit den Besatzern: Eine Mutter wird am lebendigen Leibe verbrannt dafür, dass sie ihre Töchter beschützte, junge Mädchen sabotieren einen deutschen Transport russischer Kriegsgefangenen und es galt „sich zu verstecken und nicht zur Schule zu gehen."

Nach der Online-Vorführung findet ein moderiertes Online-Gespräch mit der Regisseurin Barbara Englert statt, an dem sich die ZuschauerInnen einwählen und mit Fragen beteiligen können.

Bitte beachten Sie: Der Film steht ab sofort online zur Verfügung und sollte vor dem Gespräch angesehen werden. Am 24.11. findet keine Filmvorführung statt!

Weitere Informationen


erstellt am 10.6.2015
aktualisiert am 05.8.2015