Harvey „The Snake“ Mandel spielte in Chicago in Bluesclubs Gitarre und brachte, inzwischen an der Westküste, sein erstes Album heraus, bevor er als Einspringer zu Canned Heat kam. Soloprojekte hat er bis heute fast kontinuierlich weiterbetrieben. Thomas Rothschild weist auf die jüngsten hin.

CDs von Harvey Mandel

Der Gitarrist namens Schlange

Harvey Mandel 2013 (Screenshot)
Harvey Mandel 2013

Er zählte einst zu den bewunderten Gitarristen zwischen Rock und Blues, als Mitglied der Gruppe Canned Heat, als Partner solcher Größen wie John Mayall und Bob Dylan und als Solist. Jetzt hat in-akustik gleich zwei CDs von Harvey Mandel herausgebracht, eins live in einem Studio in San Francisco und eins erst kürzlich bei Mandel daheim aufgenommen. In San Francisco begleiten ihn Joe Devito am Bass, John Ulen am Schlagzeug und, bei vier Titeln, Dave Scott an den Keyboards. Im eigenen Haus spielt er im Playback-Verfahren alle Instrumente. In beiden Fällen aber liebt er einen pulsierenden Bass, der die Basis liefert für die Improvisationen der E-Gitarre.

Die Stücke der beiden CDs decken die Bandbreite der Klangmöglichkeiten ab, die Mandel der Gitarre mit verschiedenen Techniken entlockt, vom rhythmischen Klopfen auf das Griffbrett bis hin zum Legato in „A Luscious Life“, das dem Musiker irgendwo zwischen Eric Clapton und Mark Knopfler einen Platz zuweist.

Harvey Mandel gemahnt an eine Epoche der Rockgeschichte, in der die Gitarre das zentrale Instrument war. Namen wie Jimi Hendrix, Rory Gallagher, Jeff Beck, Johnny Winter, Peter Green, Carlos Santana, Ry Cooder, Jerry Garcia und eben Harvey Mandel stehen für diese nicht mehr eingeholten Blütejahre eines kreativen Musizierens. Zum Glück gibt es, auch schon vor Corona, das Kunstwerk im Zeitalter der Reproduzierbarkeit. Und ein paar Überlebende. Harvey Mandel hat nicht aufgegeben.

Der Faust-Kultur-Newsletter

Jeden Donnerstag neu: Mit aktuellen Themen und Beiträgen zu Literatur, Kunst, Bühne, Musik, Film und Gesellschaft.

Der Faust-Kultur-Newsletter ist kostenlos. Jetzt anmelden!
Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Kommentare

Kommentar eintragen









erstellt am 26.4.2020
aktualisiert am 27.4.2020

Harvey Mandel
Snake Attack
CD
RockBeat Records (in-Akustik)

CD bestellen

Harvey Mandel
Live at Broadway Studios
San Francisco, 2001
CD
RockBeat Records (in-Akustik),
ROC-3366

CD bestellen