Erinnern, Erzählen, Identität

Doğan Akhanlı im Textland-Video

Die Deutschen haben dazugelernt, behauptet der im Nordosten der Türkei geborene Schriftsteller Doğan Akhanlı: Sie wissen, dass wir ohne Erinnerungsarbeit nicht wissen, wer wir sind. Im Textland-Video von Nina Werth beantwortet Akhanlı Fragen von Jamal Tuschick zur Serie seiner Verhaftungen, zum Gegenwartsbezug der Erinnerung oder zur transnationalen Aufarbeitung historischer Gewalt.

Der Faust-Kultur-Newsletter

Jeden Donnerstag neu: Mit aktuellen Themen und Beiträgen zu Literatur, Kunst, Bühne, Musik, Film und Gesellschaft.

Der Faust-Kultur-Newsletter ist kostenlos. Jetzt anmelden!
Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Kommentare

Kommentar eintragen









erstellt am 29.1.2020
aktualisiert am 29.1.2020