Nicola Quaß

Nicola Quaß, geboren 1974 in Wetzlar, Studium der Rechtswissenschaft. Schreibt Lyrik und experimentelle Kurzprosa. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, so in „außer.dem“, „Mosaik“, „Ostragehege“, „Krautgarten“, „Versnetze“. Zweiter Preis beim Lyrikwettbewerb „Lyrik 2000S“ (2004) sowie Preise beim Literaturpodium für die Jahre 2006, 2007 und 2011. Für das Jahr 2017 erhielt sie das Merck-Stipendium der Darmstädter Textwerkstatt. Lebt in Düsseldorf.

erstellt am 02.12.2019

Nicola Quaß, Foto: privat

Nicola Quaß Foto: privat