HERBERT ACHTERNBUSCH ZUM 80. GEBURTSTAG
Ruhig ist es um Herbert Achternbusch geworden in den vergangenen Jahren. Das hatte mit gesundheitlichen Problemen zu tun, aber auch dem Alter: Am 23. November 2018 wird der bayerische Anarcho-Gesamtkünstler 80 Jahre alt. Uwe Schütte nimmt Achternbuschs Jubiläum zum Anlass für eine ausführliche Würdigung seines Werks.

mehr
 

LITERATUR: RENATE-CHOTJEWITZ-HÄFNER-PREIS AN ANNEGRET HELD
Am 24. November 2018 war der 10. Todestag von Renate Chotjewitz-Häfner. An diesem Tag wurde in Frankfurt der Preis verliehen, der ihren Namen trägt. Diesjährige Preisträgerin ist die 1962 in Pottum im Westerwald geborene Schriftstellerin Annegret Held. Faust-Kultur dokumentiert Martin Lüdkes Laudatio.

mehr
 

BRIEFWECHSEL: RAINER MARIA RILKE UND ERIKA MITTERER
Mit der Dokumentation der poetischen Beziehung zwischen Rainer Maria Rilke und Erika Mitterer wurde eine Lücke in der Rilke-Forschung geschlossen. In diesem Briefwechsel werden Attraktion und Begehren ebenso thematisiert wie Hoffnung, Abgrenzung und Abschied, berichtet Gudrun Braunsperger.

mehr
 

PORTRÄT: DER FOTOGRAF PETER LOEWY
Für eine Ausstellung im Jüdischen Museum Hohenems fotografiert Peter Loewy verborgene Facetten der israelischen Metropole Tel Aviv-Jaffa. Eugen El hat mit Loewy über dieses und weitere Projekte sowie über seine deutsch-jüdische Familiengeschichte gesprochen.

mehr
 

BRIEFWECHSEL: BACHMANN UND ENZENSBERGER
Beim Reimen aus dem Vollen schöpfen: Der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Hans Magnus Enzensberger erstreckt sich über zehn Jahre und 130 Korrespondenzstücke. Nun ist der Briefwechsel erstmals erschienen, und Jamal Tuschick hat ihn gelesen.

mehr
 

Anzeige

 

RESTAURANTFÜHRER GAULT & MILLAU ÖSTERREICH 2019
Zum vierzigsten Mal erscheint der Gault & Millau für Österreich. Offenbar gibt es dafür eine Nachfrage, denn billig ist der Restaurantführer nicht, und er hat inzwischen mehrere Konkurrenten, die sich nicht grundsätzlich von ihm unterscheiden. Thomas Rothschild hat im Gault & Millau 2019 wenig Überraschendes entdeckt.

mehr
 

MAIN LABOR BLOG: DIE NEUE AUSGABE VON JALTA
Jamal Tuschick hat die vierte Ausgabe der Zeitschrift Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart gelesen, die unter anderem von Max Czollek herausgegeben wird. Das jüngste Heft steht unter dem Motto Gegenwartsbewältigung.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER

Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Veranstaltungen.

Z. B.: Heute ist Eröffnung der Ausstellung Franziska Kneidl: Als Erstes die Clowns in der S-Bahnstation Taunusanlage in Frankfurt, die Shanghai Kunqu Opera mit dem Zyklus Die vier Träume aus Linchuan im Haus der Berliner Festspiele, Salon Fluchtentier mit Birgit Kreipe, Martin Piekar und Julia Mantel in der Romanfabrik Frankfurt.

mehr
 

 

 

Herzliche Grüße
Ihrer Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 29. November 2018

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

TEXTLAND-SENDUNG ZUM NACHHÖREN AUF HR 2 KULTUR
Mitschnitt aus dem Literaturfestival Textland. Made in Germany, das im September in der Evangelischen Akademie Frankfurt stattfand. Armin Nassehi macht auf sprachliche Fallstricke in unserer Einwanderungsgesellschaft aufmerksam, und mehrkulturelle Autorinnen und Autoren formulieren ihre Thesen zur deutschsprachigen Literatur.

mehr
 

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de