REDE ZUR DEMOKRATIE VON LENA GORELIK
Zur Eröffnung der Langen Nacht der Demokratie in der Evangelischen Stadtakademie München hielt die Schriftstellerin Lena Gorelik ein engagiertes Plädoyer, jeden Tag aufs Neue für Freiheit, Menschenwürde und Demokratie zu kämpfen. Faust-Kultur dokumentiert Goreliks Rede.

mehr
 

ESSAY: DIE BAUSTELLE SPD
Die Sozialdemokraten haben es in unserem Land nicht leicht. Es wäre wohlfeil, spottend über ihren Misserfolg bei den heutigen Wählern herzuziehen. Stattdessen beschreibt Peter Kern in seinem Essay kritisch die Baustelle SPD und benennt ihre zukünftigen Aufgaben.

mehr
 

MUSIK: HANS-KLAUS JUNGHEINRICHS CD-EMPFEHLUNGEN
Der Bass, dessen Register Arthur Schopenhauer sich weit weg von den anderen Stimmlagen, geradezu unterirdisch, im Reich der Mineralien vorstellte, vor allem der Kontrabass, dessen unhandliche Dimensionen eine Spielfertigkeit mit fliegenden Händen erfordert, steht im Mittelpunkt der Betrachtung, die Hans-Klaus Jungheinrich anhand neuer CD-Veröffentlichungen mit Musik von Barre Phillips und Stefano Scodanibbio vornimmt.

mehr
 

TEXTLAND-TAPE: JAMAL TUSCHICK IM VIDEOGESPRÄCH
Der Mann ist in Kassel geboren und arbeitete als Journalist und Schriftsteller in Frankfurt und anderen hessischen Städten, bis es ihn nach Berlin zog. Kann es sein, dass es sich um einen Deutschen handelt? Er heißt Jamal Tuschick. In dem Videointerview erklärt er, warum er die ethnische Differenz als einen Vorteil sieht.

mehr
 

THEATER: CALDERONS STÜCK AUS DEM 17. JAHRHUNDERT IN MAINZ
Das Leben ein Traum: Der Regisseur K. D. Schmidt hat sich dieser Einsicht gestellt. Am Staatstheater Mainz inszeniert er Calderons gleichnamiges Stück aus dem Jahr 1635. Schmidt ist es gelungen, eine platte Aktualisierung und eine historistische Darstellung zu vermeiden, meint Martin Lüdke.

mehr
 

LITERATUR: DER NEUE ROMAN VON CHRISTOPH PETERS
In seinem Roman Das Jahr der Katze erzählt Christoph Peters von Karate als Straßenkunst der Yakuza und den Torturen des intensiven Sitzens. Jamal Tuschick hat das Buch gelesen.

mehr
 

MAIN LABOR BLOG: THE FUTURE IS FEMALE! VON SCARLETT CURTIS
Das Wort als Waffe ersetzt Armeen. Der Hashtag ist die Kalaschnikow der Netzzeit: Die Lügen, die uns über den Feminismus erzählt worden sind, wurden verbreitet, um uns von einer Bewegung fernzuhalten, die eigentlich alle Menschen meint, schreibt Scarlett Curtis in The Future is Female!.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER

Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Veranstaltungen.

Z. B.: Steven Pinker spricht mit Elisabeth von Thadden (DIE ZEIT) über sein Buch Aufklärung jetzt in der Deutsche Nationalbibliothek, ein Abend mit Christoph Meckel in der Romanfabrik Frankfurt, Pina Bauschs Tanztheater in Wuppertal geht weiter.

mehr
 

 

 

Herzliche Grüße
Ihrer Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 25. Oktober 2018

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de