ESSAY: JEAN-LUC NANCY ZUR HEIDEGGER-DEBATTE
Der französische Philosoph Jean-Luc Nancy unterzieht den Wahrheitsanspruch des Buches Martin Heidegger: Die Wahrheit über die Schwarzen Hefte von Friedrich-Wilhelm von Hermann und Francesco Alfieri einer genauen Prüfung und erläutert, warum der Mangel an Diskussionsbereitschaft der beiden Autoren und ihre sich selbst zerstörende These weder der Wahrheit noch Heidegger dient.

mehr
 

AKUSMATISCHE MUSIK: 9 TRAJECTOIRES
Neun internationale Komponisten bereichern das kreative Personal der Groupe de Recherches Musicales. Ihre akusmatische Arbeit wird nun mit der CD-Box 9 Trajectoires vorgestellt. Bernd Leukert berichtet, was da vor sich geht.

mehr
 

LITERATUR: CARMEN-FRANCESCA BANCIUS NEUER ROMAN
In einer Trilogie erzählt die deutsch-rumänische Schriftstellerin Carmen-Francesca Banciu von der ideologischen und geographischen Emanzipation einer Tochter von ihren Eltern. Der dritte Band ist in diesem Frühjahr erschienen und wurde für den Deutschen Buchpreis nominiert. Stefana Sabin hat Lebt wohl, Ihr Genossen und Geliebten! gelesen.

mehr
 

NEUERSCHEINUNG: MAX CZOLLEKS DESINTEGRIERT EUCH!
In seiner Polemik Desintegriert euch! beschreibt Max Czollek Schleichwege der Eingemeindung jüdischer Positionen in den deutschen Entlastungsdiskurs. Jamal Tuschick stellt das Buch vor.

mehr
 

MAIN LABOR BLOG: KAROSH TAHA ÜBER ALLTAGSRASSISMUS
Hashtag MeTwo ist ein Weg, Erfahrungen sichtbar zu machen, die sonst in den Medien nicht besprochen werden. Die Autorin Karosh Taha bezieht auf dem Textland-MAIN LABOR-Blog Stellung zur Debatte um Alltagsrassismus in Deutschland.

mehr
 

ERINNERUNGSKULTUR: KINDER DER RÜCKKEHR
Nach Kriegsende kehrten einige Juden, die man vertrieben hatte, nach Österreich zurück, um sich am Aufbau eines demokratischen Staates zu beteiligen. Ruth Wodak und Ernst Berger haben Kinder von Rückkehrern und auch deren Kinder, also die dritte Generation der NS-Opfer, interviewt und daraus ein Buch gemacht. Thomas Rothschild stellt es vor.

mehr
 

IM VIDEO: ACHTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT
In dieser Hochstädter Kirche, deren Fundamente im 10. Jahrhundert gelegt wurden, bekommen Gedichte eine Aura. In der achten Hochstädter Lyriknacht lasen bekannte Autoren wie Jan Wagner und Guntram Vesper, aber auch noch zu entdeckende wie Julia Mantel, Jan Seibert u.a. Nina Werth hat in ihrem Video die besondere Wirkung der Lesungen eingefangen.

mehr
 

LITERATURFEST TEXTLAND. MADE IN GERMANY IN FRANKFURT
Textland. Made in Germany ist das zweitägige Literaturfest am 15. und 16. SEPTEMBER IN DER EVANGELISCHEN AKADEMIE FRANKFURT. Karten sind über redaktion@faust-kultur.de oder an der Tageskasse erhältlich. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER

Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Veranstaltungen.

Z. B.: Der Dichter Paulus Böhmer liest in der Romanfabrik Frankfurt, SAISONSTART: Start in den Kunstherbst in Köln/Düsseldorf und Frankfurt, Alban Nikolai Herbst. Eine Werkschau auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin.

mehr
 

 

 

Herzliche Grüße
Ihrer Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 30. August 2018

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de