01.10.2020 - Das Versprechen der Sprache

Das große Geheimnis der Sprache ist, dass sich aus ihr etwas anderes gewinnen lässt als Wörter – Taten.

The post Das Versprechen der Sprache first appeared on Jürgen Werner.

30.09.2020 - Zivilgesellschaft

Es ist die Pflicht jeder bürgerlichen Gesellschaft, jenes Maß an Zivilisiertheit nicht zu unterschreiten oder ein niedrigeres Niveau zu dulden, das ihr politische Entscheidungen möglich macht, die auf der Grundlage… Weiterlesen

The post Zivilgesellschaft first appeared on Jürgen Werner.

29.09.2020 - Konfliktlösung

Viele Probleme im Zwischenmenschlichen verschwinden nicht, weil wir immer nur danach streben, den Streit zu befrieden, anstatt den Streit selber als Form der Befriedung zu begreifen. Konfliktlösung bedeutet nicht, dass… Weiterlesen

The post Konfliktlösung first appeared on Jürgen Werner.

28.09.2020 - Die Kunst der höflichen Absage

Wenn ein Nein fällig wäre, weil eine Entscheidung längst gefallen ist, deren Erklärung aber aussteht …, wenn einer wartet auf das, was dem anderen zu sagen lästig ist und was… Weiterlesen

The post Die Kunst der höflichen Absage first appeared on Jürgen Werner.

27.09.2020 - Eine Art Naturkatastrophe

Zweimal ist das Wort „Naturkatastrophe“ öffentlich gefallen als Beschreibung einer Zeit der Ansteckungsgefahr, vom Virologen zunächst angeboten und vom Politiker wiederholt.* In ihm klingt mit das Ohnmachtsgefühl und die Schicksalhaftigkeit… Weiterlesen

The post Eine Art Naturkatastrophe first appeared on Jürgen Werner.

26.09.2020 - Neue Normalität

Nach und nach kristallisiert sich heraus, was in Zeiten der Ansteckungsgefahr die neue Normalität bedeutet: Das Leben wird abstrakter, weil die Atmosphären schwinden mit den Orten, die nicht mehr selbstverständlich… Weiterlesen

The post Neue Normalität first appeared on Jürgen Werner.

25.09.2020 - Motivation

Die wohl schönste und wirksamste Motivation in der Arbeit ist die Liebe zum Produkt und die aus ihr erwachsene Sehnsucht, es alsbald vorzeigen zu können.

The post Motivation first appeared on Jürgen Werner.

24.09.2020 - Sich an die Regeln halten

Regeln, das ist die Einsicht der Allgemeinheit in die Fassung für den Einzelnen gebracht, von dem verlangt wird, sich als Teil einer Gemeinschaft zu verstehen und das Unvermeidliche anzuerkennen.

The post Sich an die Regeln halten first appeared on Jürgen Werner.

23.09.2020 - Baupläne

Die echten Kosten, die für den Bau von Luftschlössern anfallen, übersteigen den Preis für reale Immobilien bei weitem.

The post Baupläne first appeared on Jürgen Werner.

22.09.2020 - Lockdown

Vor der Zeit des Virus hieß die Frage: Was muss ich an meiner Arbeitsweise ändern, damit das Leben nicht zu kurz kommt? Mit steigender Zahl der Infektionen lautet die Frage:… Weiterlesen

The post Lockdown first appeared on Jürgen Werner.

21.09.2020 - Geist und Geld

Wer aus Geist Geld machen will, muss das Einfachste so verpacken, als sei es das Kostbarste. Was manchmal sogar stimmt. Der umgekehrte Weg, das Komplizierteste schlicht auszudrücken,  ist notwendige Übung… Weiterlesen

The post Geist und Geld first appeared on Jürgen Werner.

20.09.2020 - Nicht wie du

Jede Liebe erschrickt früher oder später über die Einsicht: Ich bin nicht wie du. Sie hält sich, wenn aus dem Ansatz zum Vorwurf schnell ein „Zum Glück!“ erwächst. Das Wir… Weiterlesen

The post Nicht wie du first appeared on Jürgen Werner.

19.09.2020 - Team, Arbeit

Die meisten Führungsaufgaben stellen sich gar nicht erst, wenn man von Anfang an geachtet hat auf die Zusammenstellung einer Arbeitsgemeinschaft, die eine schöpferische Eigendynamik entwickelt. Mehr als über Methoden der… Weiterlesen

The post Team, Arbeit first appeared on Jürgen Werner.

18.09.2020 - Die perfekte Mischung

Ein gelungener Cocktail aus widersprüchlichen Eigenschaften: Perfektion, die sich nicht mit der Strenge verbündet, sondern sich in Nachsicht und Milde ausdrückt; der ernste Hallodri; der Eitle, der nicht nur sich,… Weiterlesen

The post Die perfekte Mischung first appeared on Jürgen Werner.

17.09.2020 - Sachen gibt‘s

Es gibt Sachen, denen man nur so gerecht wird, dass man sie geflissentlich übersieht.

The post Sachen gibt‘s first appeared on Jürgen Werner.

16.09.2020 - Planlos

Wie werden wir uns treffen, wenn im Winter die Temperaturen so gesunken sind, dass es für ein Abendessen auf der Terrasse zu kalt sein wird? Wann gehen wir mal wieder… Weiterlesen

The post Planlos first appeared on Jürgen Werner.

15.09.2020 - Anstandshalber

Das Schweigen, wenn Dummheit oder Beleidigung schreiend nach Erwiderung verlangen, gehört nicht zum guten Ton in der Konversation.

The post Anstandshalber first appeared on Jürgen Werner.

14.09.2020 - Aus die Maus

„Auserzählt“ ist eine Geschichte, die noch fortgesetzt wird, obwohl sie keinen mehr interessiert. „Ausgelebt“ heißen Leidenschaften, die nicht verlorengegangen sind, aber keine Sucht mehr erzeugen. „Ausgedacht“ kann eine Idee beschreiben,… Weiterlesen

The post Aus die Maus first appeared on Jürgen Werner.

13.09.2020 - Stimmen der Zeit

Unter den Stimmen der Zeit, die mehr ein Gewirr darstellen, als sich in ihrer Vielfalt auszubilden, bringt sich die des Glaubens nur leise zu Gehör. Das mag an der Überraschungsfreiheit… Weiterlesen

The post Stimmen der Zeit first appeared on Jürgen Werner.

12.09.2020 - Hybrid

Das Zauberwort in Schwellenzeiten heißt „hybrid“. Weil das Alte nicht mehr recht taugt und das Neue noch nicht wirklich überzeugt, gelten Mischformen als Übergangslösung, die sich gern als moderne Technik… Weiterlesen

The post Hybrid first appeared on Jürgen Werner.

11.09.2020 - Die Lebensgeister der Wissenschaft

Jene Wissenschaften, die auf die Frage in Verlegenheit geraten, worin der Erkenntnisfortschritt besteht in ihrem Fach, also Philosophie oder Kunst, Geschichte oder Kultur, nicht zuletzt die Theologie, leisten vor allen… Weiterlesen

The post Die Lebensgeister der Wissenschaft first appeared on Jürgen Werner.

10.09.2020 - Fingerzeig

Bei den selten gewordenen Auftritten vor einem Auditorium, nicht zuletzt im Wahlkampf, sticht – im gar nicht nur übertragenen Sinn – eine Geste heraus: Vom Podium aus, oder auf dem… Weiterlesen

The post Fingerzeig first appeared on Jürgen Werner.

09.09.2020 - Unterkühlt

So manche Coolness entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Angst vor den unkontrollierten Formen der eigenen Leidenschaft.

The post Unterkühlt first appeared on Jürgen Werner.

08.09.2020 - Führungsaufgaben

Personen in Organisationen: das ist die wohl knappste Beschreibung dessen, was ein Unternehmen auszeichnet. Es besteht aus drei Dimensionen, wobei die dritte, die das kleine Wort „in“ markiert, wohl die… Weiterlesen

The post Führungsaufgaben first appeared on Jürgen Werner.

erstellt am 03.2.2017
aktualisiert am 05.5.2020

Kolumne

NOTIZEN von Jürgen Werner

In der Kolumne NOTIZEN schreibt der Philosoph Jürgen Werner täglich Gedankensplitter nieder, nicht auf Papier, aber in seinem Blog. Faust-Kultur gibt sie regelmäßig wieder. Die Kurzform ist die Kunst derer, die keine Zeit haben. Aber auch das Maß der Verdichtung, das ein Gedanke oder eine Beobachtung verträgt. So mag sich später entscheiden, ob der rasch skizzierte Satz nach einer Auslegung verlangt, die beiläufige Bemerkung vertieft werden will. Notizen sind unentschlossen. Am meisten faszinieren sie, wenn der Zufallsfund genau konstruiert ist und die knappe Art aussieht, als sei alles gesagt. Von Jürgen Werner ist jüngst im Frankfurter Verlag tertium datur das Buch »Tagesrationen. Ein Alphabet des Lebens« erschienen, ein Band, der mit erhellenden Reflexionen und aphoristischen Pointen dem Selbstverstehen des Menschen den Weg bereitet. (Texte © Jürgen Werner)