Aleida Assmann

Prof. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann lehrt seit 1993 Allgemeine Literaturwissenschaft und Anglistik an der Universität Konstanz. Geboren 1947, studierte sie Anglistik und Ägyptologie in Heidelberg und Tübingen. Zahlreiche Veröffentlichungen zum kulturellen Gedächtnis und Erinnerungskultur.

Zusammen mit dem den Ägyptologen und Kulturwissenschaftler Jan Assmann erhält sie den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018. Die Verleihung findet zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 14. Oktober 2018, in der Paulskirche in Frankfurt am Main.

erstellt am 30.11.2014

Aleida Assmann, Foto: Jussi Puikkonen/KNAW, Quelle: Wikimedia Commons
Aleida Assmann, Foto: Jussi Puikkonen/KNAW