Unabhängigkeit und Werbefreiheit, Nachhaltigkeit und Archivfunktionen kosten Geld. Damit www.faustkultur.de, eines der wenigen Qualitäts-Portale im Netz, weiterhin eine »Kultur-Oase« bleibt, können Sie uns unterstützen. Spenden sind willkommen!

Bankverbindung der Faust-Kultur-Stiftung:
Nassauische Sparkasse, IBAN: DE89 5105 0015 0159 0420 01, BIC: NASSDE55XXX

Ich möchte für Faust-Kultur spenden


Eric Giebel

Eric Giebel, geboren 1965 in Pirmasens, lebt in Darmstadt. Studium der Architektur. Er arbeitet als Schriftsteller und Blogger. Auf seinem Literaturblog vitabu vingi bespricht er neu erschienene und ältere Bücher und stellt seine Veröffentlichungen vor.

Veröffentlichungen:

„Hototogisu“, Prosaminiaturen, Pop Verlag, Ludwigsburg 2018
„A Private Country | Ein privates Land“, Gedichte von Moya Cannon, zweisprachig: englisch-deutsch (Übersetzung Eva Bourke und Eric Giebel), edition offenes feld, Dortmund 2017
„Im roten Sand“, Erzählung, Pop Verlag, Ludwigsburg 2016
„Quecksilber in Manteltaschen“, Gedichte, Pop Verlag, Ludwigsburg 2015

erstellt am 13.6.2014

Eric Giebel. Foto © Philine Stehling
Eric Giebel. Foto © Philine Stehling