SPURENSUCHE: WAS AUS OCHS UND ESEL WURDE
Was wurde aus Ochs und Esel, als die Heilige Familie auf der Flucht vor den Häschern des Herodes nach Ägypten aufbrach? Die Wege der beiden Tiere bleiben dunkel, doch gibt es Vermutungen: Eine weihnachtliche Spurensuche in Kunst und Literatur von Jasmin Behrouzi-Rühl.

mehr
 

THEMA EUROPA: GESPRÄCH MIT ULRIKE GUEROT
Die deutsche Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guerot ist Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems. Sie leitet das European Democracy Lab, das sie 2013 gründete, und forscht über europäische Integrationsprozesse. Petra Kammann interviewte sie im Anschluss an den Vortrag Europa als Republik? Mehr als eine Utopie?, den Guerot in Frankfurt gehalten hat.

mehr
 

DER AUTOR WOLFGANG HILBIG ÜBER BOB DYLAN
Im Jahr 2003 besuchte der Schriftsteller Wolfgang Hilbig ein Bob-Dylan-Konzert in Berlin-Treptow. Danach schrieb er eine Liebeserklärung an den Rock-Poeten und Songwriter, der in seiner Unberechenbarkeit den Rock-n-Roll permanent revolutioniert, indem er das Bestehende, das von ihm selbst Installierte, scheinbar Beständige immer wieder verändert und erneuert.

mehr
 

KATJA LANGE-MÜLLERS ROMAN DREHTÜR
Drehtür heißt der jüngste Roman von Katja Lange-Müller. Darin geht es um teils groteske und komische, aber auch ganz und gar übliche, gewohnte Katastrophen. Katja Lange-Müller hat die Fähigkeit erworben, dem Grauen so zu begegnen, dass es uns Lachen macht, meint Harry Oberländer.

mehr
 

THEATER: MARTHALER, OSTERMEIER, THALHEIMER IN BERLIN
An der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz hat Christoph Marthaler einen Abend eingerichtet unter einem Titel, der Botho Strauß verballhornt: Bekannte Gefühle, gemischte Gesichter. An der Schaubühne wurde Arthur Schnitzlers Professor Bernhardi vom Premierenpublikum euphorisch bejubelt. Thomas Rothschild berichtet aus dem Berliner Theaterleben.

mehr
 

TEXTLAND VON JAMAL TUSCHICK

SELBST, DER NEUE ROMAN VON THOMAS MEINECKE

In Selbst rührt Thomas Meinecke ein Textsortengemisch an.

mehr
 

GUIDE MICHELIN DEUTSCHLAND 2017
Der Guide Michelin Deutschland 2017 führt 2.306 Restaurants und 1.972 Hotels auf. Er ist nicht nur ein Reiseführer, das ist er auch, sogar in erster Linie. Er ist zugleich ein Lese-Buch, und das nicht nur für Genießer. Martin Lüdke stellt den aktuellen Guide Michelin vor.

mehr
 

GAULT MILLAU ÖSTERREICH 2017
Rechtzeitig vor Weihnachten erscheinen diverse Gourmetführer. Dabei sind Überraschungen selten. Die Qualität der Restaurants ändert sich nur in Ausnahmefällen innerhalb eines Jahres. Thomas Rothschild hat im österreichischen Gault Millau 2017 dennoch einige Neuigkeiten und nützliche Hinweise entdeckt.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS HESSENMEISTER

Bornheim im August
Immer gab es einen Perser, der deutsche Tugenden rühmte, und einen Sven auf der Flucht vor Gläubigern. Den Boris im Alimente-Rückstand, ungefragt Besserung gelobend. Es gab falsche Fröhlichkeit und echten Neid. Soziale Wucherungen, die Bildung von Randgewächsen und ein vehementes Aufkommen von Verfallserscheinungen.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.

mehr
 

 

 

Herzliche Grüße und frohe Weihnachten!
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 22. Dezember 2016

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de