Faust-Kultur gehört als unabhängige, nichtkommerzielle Autoren- und Künstlerplattform zu den wenigen Qualitäts-Portalen im Netz. Trägerin ist die Faust-Kultur-Stiftung. Wir arbeiten daran, dass www.faustkultur.de weiterhin eine »Kultur-Oase« im Internet bleibt. Sie können uns dabei unterstützen. Spenden sind willkommen!

Bankverbindung der Faust-Kultur-Stiftung:
Nassauische Sparkasse, IBAN: DE89 5105 0015 0159 0420 01, BIC: NASSDE55XXX

Ich möchte für Faust-Kultur spenden


18. November 2017 19:30 Uhr - Buchhandlung Weltenleser, Oeder Weg 40, 60318 Frankfurt am Main

Ariel Levy: Geschichte von Liebe und Verlust – gegen alle Regeln

Ariel Levy hat eine aufregende Affäre, eine liebevolle Ehepartnerin und den Wunsch nach einem Kind. Emanzipiert lebt sie nach ihren eigenen Regeln. Doch als sie das Baby verliert, bricht alles auseinander. Ariels Ehepartnerin Lucy hat sich in den Alkohol und aus der Beziehung geflüchtet. So zersplittert das selbstdefinierte Leben der 37-Jährigen. Allem beraubt, bleibt ihr nur noch die Liebe zur Sprache. Ariel Levy wurde 1974 in Larchmont, New York, geboren und arbeitet seit vielen Jahren als preisgekrönte Journalistin für das Kulturmagazin „The New Yorker“.

 

Moderation: Antje Deistler

Deutscher Text: Friederike Ott

 

Anmeldung dringend erforderlich unter: oder Tel.: 069/91 507 210

Eintritt: 7 Euro

 

Buchhandlung Weltenleser


erstellt am 10.6.2015