17. August 2017 19:30 Uhr - Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Abb.: weissbooks.w

Nachrichten aus dem gelobten Land

Bei der Soirée werden die gesammelten Briefe der Anuta Sakheim aus Tel Aviv an ihren Sohn in New York vorgestellt: „Nachrichten aus dem gelobten Land“ – Dokumente einer Liebe in finsteren Zeiten, entstanden nach der Flucht aus Deutschland im Jahr 1933.

Die Moderation des Abends übernimmt Lisa Straßberger von der Katholischen Akademie Rabanus Maurus. Mitgestalten werden den Abend aber auch Marion Tiedtke (Chefdramaturgin Schauspiel Frankfurt), Alice von Lindenau (Schauspielerin) sowie DW Dreysse von der Initiative 9. November.

 

Eintritt frei


Weitere Informationen zum Buch


erstellt am 10.6.2015