GESPRÄCH MIT DEM DICHTER JAN WAGNER
Wer zu dem Schluss kommt, dass es fast richtiger wäre zu sagen, Dichter erreichen überhaupt niemanden, und dennoch unbekümmert sein Dichterleben weiter betreibt, dem kann man gewiss eine Obsession unterstellen. Im Faust-Gespräch gibt Jan Wagner Auskunft darüber, wie er zum Dichter wurde und warum es für ihn keinen Grund gibt, nicht Dichter zu sein.

mehr...

KUNST: ELENA BERRIOLO
Wieso benutzte Lucio Fontana nicht meine Nähmaschine? – Was macht eine Nähmaschine in einem Künstlerbuch und was hat die Kunstgeschichte damit zu tun? Die italienisch-amerikanische Künstlerin Elena Berriolo erklärt, wie sie unbekannte Räume öffnet.

mehr...

WHAT HAVE THEY DONE TO MY SONG?
Wie funktionieren Songs? Wie schaffen Songs Bedeutung? Und was machen wir daraus? In seiner Beitragsserie auf Faust-Kultur beschreibt Michael Behrendt diesmal, was uns Quentin Tarantino übers Songverstehen lehrt.

mehr...

Buchbesprechung: KIRAN NAGARKAR, DIE STATISTEN
Clair Lüdenbach bespricht das neue Buch von Kiran Nagarkar, ein Bollywood-Film über zwei junge Männer, die langsam dahin kommen, wo letztlich ihre Musik gespielt wird. Ein bisschen ist es auch ein Reiseführer durch das Bombay der 70er Jahre, wobei vieles noch heute seine Gültigkeit hat.

mehr...

Buchbesprechung: ANNEGRET HELD, APOLLONIA
Martin Lüdke empfiehlt das neue Buch der Autorin. Es ist die Lebensgeschichte ihrer Großmutter Apollonia, die uns von ihrer Enkelin Marie erzählt wird. Sie deckt fast das ganze vergangene Jahrhundert ab. Ein Leben auf dem Land, mitten im tiefsten Westerwald, der hier freilich zur Welt wird.

mehr...

 
 
 

Herzliche Grüße,

Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Frankfurt, 26. November 2012

mehr...

Gespräch mit Jan Wagner

Kunst: Elena Berriolo

Wie funktionieren Songs?

Kiran Nagarkar: Die Statisten

Annegret Held: Apollonia

VIDEO: Neuer Tragischer Vorfall
von Philipp Mosetter

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de