Peter Eisenhardt

Peter Eisenhardt; geboren in Frankfurt am Main; Studium der Philosophie (Promotion) und der Geschichte der Naturwissenschaften (Habilitation); Philosoph am Fachbereich Physik der Goethe-Universität; Leiter des Instituts PhilosophieArena Rhein Main. Er befasst sich mit Naturphilosophie, Metaphysik, Geschichte der Naturwissenschaften. Peter Eisenhardt schreibt seit Jahren auch Kurzgeschichten, die er manchmal veröffentlicht, zum Beispiel in seinem Buch: „Du steigst nie zweimal in denselben Fluß“ (Rowohlt 1988). Letztes Sachbuch: „Der Webstuhl der Zeit“ (Rowohlt 2006), unter Mitarbeit von Gerhard Schmidt. Einige andere Veröffentlichungen: „Die Erfindung des Universums?“ (Insel 1997 Mitherausgeber); Notions of Space and Time (Klostermann 2007 Mitherausgeber); vielleicht ist noch sein Essay: Informationsmonismus von Interesse, erschienen in: „Information interdisziplinär – Ein Beitrag zur Begegnung von Natur- und Geisteswissenschaften“ (Lit 2010; Hrsg.: G. Schwitzgebel, A. Fornefett).

erstellt am 19.8.2012

Peter Eisenhardt
Peter Eisenhardt