Thomas Scholz

Thomas Scholz erblickte 1976 das Licht der Welt und lebt heute als freier Journalist in Frankfurt am Main. Während er unter anderem bei Klaus Reichert die englische Literatur studierte, geriet er eher zufällig in eine Zeitungsredaktion und blieb dort. Nach einigen Zwischenstationen weckte Andreas Platthaus in ihm die Liebe zum Feuilleton.
Seine literaturwissenschaftliche Abschlussarbeit erschien 2009 unter dem Titel „Weit entfernte Wunder“: hier bestellen
Sein Dissertationsprojekt schlummert noch immer in einer Schublade.

erstellt am 27.7.2012