Sonja Eismann

Sonja Eismann wurde 1973 in Heidelberg geboren und studierte in Wien, Mannheim, Dijon und Santa Cruz. Sie ist Mitherausgeberin des »Missy Magazine« und lebt in Wien und Berlin. Zuvor war sie Redakteurin beim Popkulturmagazin »Intro« und Mitbegründerin der Zeitschrift »nylon – KunstStoff zu Feminismus und Popkultur«. Ihre Themengebiete: Pop, Alltagskultur, Feminismus und Gender Studies.
Texte von ihr finden sich unter www.plastikmaedchen.net

Publikationen:
Sonja Eismann, »Hot Topic. Popfeminismus heute«, Ventil-Verlag, Mainz
Buch bestellen

erstellt am 11.7.2011

Sonja Eismann, Foto: © Arno Raffeiner
Sonja Eismann, Foto: © Arno Raffeiner