Franz Mon: Gedichte – Teil 1

mal

barg
Noahs
arche
jahrelang
alle
animositaten :
Cato
Kakadu
kanapee
lachsalve
haarspalter
simulator
katzenauge
Casanova
platzpatrone
sybarit
cevapcici; doch eines
nachts
barst
Noahs
arche
knall
auf
fall mit
spatz und
katze,
axt und
abglanz,
sack und
sahne,
lack und zack

1./2.5.06

lachte denn

auch da noch wer,
als
hand in hand mit
parmesan der
satansbraten
aftershave
abrupt die
schwarze
pagina mit
bracchialgewalt
als
sparpaket
verspachtelte?

28.4.2006

kalt

kam
als
gast
Karl
Marx
aus
Labrador;
lachte
blank;
brach
dann
nach und
nach
lax
zahn,
zank,
zacken
ab;
dankte
drauf,
dass
man
halb
am
hanf
getanzt,
halb
am
harn
verdampft;
drang
abermals
auf
akkuraten
kahl-
schlag
: sakrosankt

30.4.2006

ja; wie jade

ja; wie jade
ja; wie java
ja; wie jaffa
ja; wie jaspis
ja; wie jaspers
ja; wie jahrmarkt
ja; wie jakob
ja; wie jacke
ja; wie jammer
ja; wie jambe
ja; wie jandl
ja; wie jagd
ja; wie jahr
ja; wie jazz

Franz Mon, Freiflug für Fangfragen, Hg. v. Michael Lentz, edition selene, Wien 2004, S. 107

erstellt am 01.7.2011

Franz Mon: Collagen »T«

Collage von Franz Mon
Collage von Franz Mon
Collage von Franz Mon
Collage von Franz Mon
Collage von Franz Mon