Ursula Grünenwald

Dr. Ursula Grünenwald, Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie in Heidelberg und Frankfurt am Main. Forschungsaufenthalte in Los Angeles, Guatemala und Mexiko.
Schwerpunkte: Gegenwartskunst, US-amerikanische und lateinamerikanische Kunst seit den 1960er Jahren, Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts, Gender Studies, Poststrukturalismus. Promotion in Kunstgeschichte 2014, erschienen als Francis Alÿs. Die Stadt als Handlungsraum, edition metzel, München 2017. Diplomarbeit in Soziologie 1995 über den Begriff der Selbstbestimmung in der Frauenbewegung der 1970er und 1990er Jahre. Berufliche Stationen: Lehraufträge an der Goethe-Universität Frankfurt und der Philipps-Universität Marburg. Freie Kuratorin beim AuswärtsKunstraum Frankfurt. Kultursponsoring und Öffentlichkeitsarbeit. Mehrjährige Tätigkeit bei Medico International, Frankfurt a. M., und beim World University Service, Wiesbaden.
Seit 2014 freie Tätigkeit als Kunstwissenschaftlerin und Autorin.

erstellt am 12.6.2017

Ursula Grünenwald
Ursula Grünenwald