USA-REPORTAGE: DIE GEWISSENLOSEN
Kurz vor der Präsidentschaftswahl ist Michael Eberth an die Westküste der USA gereist. Die Schönheit Kaliforniens konnte nicht verbergen, unter welcher Spannung das gesamte Land steht. Denn über allem schwebt die reale Gefahr, dass sich Donald Trump bei der Wahl am 8. November durchsetzen könnte.

mehr
 

GESPRÄCH MIT KLAUS REICHERT ÜBER SEINE WOLKENFORMELN
Es muss eine Leidenschaft sein, die den Literaturwissenschaftler, Autor und Übersetzer Klaus Reichert zum Himmel aufschauen lässt. In einem Buch mit Essays, Prosagedichten, Aphorismen und Zitaten hat er die stetige Verwandlung der Wolkenformen gefeiert und aus Literatur, Malerei, Fotografie und Musik eine bereichernde Wolkenschau komponiert. Im Gespräch mit Bernd Leukert lässt Reichert die zahllosen kulturellen Bezüge ahnen, die dort miteinander verwoben sind.

mehr
 

THEATER: ÖSTERREICHISCHE IMPRESSIONEN
Wien hat, allen Unkenrufen und allen berechtigten Klagen zum Trotz, eine reiche und vielfältige Theaterlandschaft. Neben den Traditionshäusern des Sprech- und Musiktheaters gibt es jede Menge mittlere und kleine Bühnen, Kabaretts und neuerdings Spielstätten für freie Gruppen. Thomas Rothschild ist nach Wien und Graz gereist und berichtet vom dortigen Bühnengeschehen.

mehr
 

LOHENGRINS AFFÄREN: EIN GESPRÄCH MIT ELSA VON BRABANT
Von den Dionysischen Dithyramben bis zum Klugeschen Kraftwerk der Gefühle ist es ein kleiner Schritt, aber ein langer Weg. Die Oper hat ihn beharrlich mit ihren Leidenschaften und emotionalen Katastrophen zurückgelegt und fasziniert bis heute: Andrea Richter sprach anlässlich der Wiederaufnahme von Richard Wagners Lohengrin in der Oper Frankfurt mit Elsa von Brabant, von Frau zu Frau.

mehr
 

IM BLICKWINKEL: EINE ARBEIT VON ACHRAF BAZNANI
Die Reihe Im Blickwinkel nähert sich erklärungsbedürftigen zeitgenössischen Kunstwerken. Diesmal stellt Sarah Leinweber die Arbeit Secrets of the Old Book des marokkanischen Künstlers und Fotografen Achraf Baznani vor.

mehr
 

IM VIDEO: DIE INDONESISCHE AUTORIN LAKSMI PAMUNTJAK
LiBeraturpreisträgerin Laksmi Pamuntjak spricht über Redefreiheit in Indonesien. Ein Video von Andrea Pollmeier.

mehr
 

TEXTLAND VON JAMAL TUSCHICK

BUCH: ELIF SHAFAKS ROMAN DER GERUCH DES PARADIESES

Nach einem Wesen, das Unglück bringt, sucht man immer in den dunkelsten Ecken. Elif Shafak erzählt in Der Geruch des Paradieses von einer Türkei, die nicht mehr laizistisch ist. Der Roman profitiert von Paradoxien einer konservativen Revolution.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS HESSENMEISTER

George Washington: Ein Sklavenhalter kämpft für die Freiheit
Die britische Sache steht nicht zum Besten, als im Geleit des britischen Generals Cornwallis der Aufstieg eines nach der Lederstrumpfmode gekleideten neunzehnjährigen Milizführers beginnt. George Washington verkörpert das neuenglische Ideal.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.
z.B.: Stadtsprachen. Ein Festival der internationalen Literaturen Berlins, Barbara Köhler und Jose F.A. Oliver lesen in Oberursel Texte aus Istanbul, ein Vortrag von Raimund Fellinger über Roland Barthes in der Buchhandlung Weltenleser Frankfurt, Kurt Schwitters Ursonate (1923), eine Performance von Michael Schmid, im Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik.

mehr
 

 

 

Herzliche Grüße!
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 3. November 2016

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de