GESPRÄCH MIT DEM PHILOSOPHEN DIETER HENRICH

Alexandru Bulucz besucht den Philosophen Dieter Henrich. Der Dialog, den sie führen, bringt tatsächlich Einsichten hervor, die der einsame Schreibakt nur schwer ermöglicht. Anlässlich des 89. Geburtstags des Philosophen veröffentlicht Faust-Kultur einen Gesprächsausschnitt, der von Celibidache über Heidegger und den Tod zu Kafka und Hölderlin führt.

mehr
 

LITERATUR: NATUR UND POESIE BRIGITTE KRONAUER

Brigitte Kronauer hat sich gerne in die Natur begeben und deren Wirkung mit ihrer Kunst verewigt. Nun sind zum 75. Geburtstag der Schriftstellerin ihre Essaybände Poesie und Natur. Natur und Poesie erschienen. Otto A. Böhmer nimmt sie zum Anlass für einen Streifzug durch philosophische Naturbetrachtungen.

mehr
 

GESPRÄCH MIT DEM SCHRIFTSTELLER BORA COSIC

Bora Cosics Monumentalroman Die Tutoren, der die Chronik einer in Slawonien angesiedelten Familie erzählt, galt als fast unübersetzbar. Seit letztem Herbst liegt er nun auf Deutsch vor. Im Gespräch mit Alexandru Bulucz spricht Cosic über Epilepsie, über das Knirschen des Kieses, auf dem Robert Walser spazierte, über Peter Handke, über dummes Geschwätz und über den Ernst.

mehr
 

ABSCHIED UND NEUANFANG: HARRY OBERLÄNDER

Harry Oberländer, der Soziologie studierte,dann im Buchhandel, als Journalist und als Logenschließer in der Oper arbeitete, bevor er schließlich zum Literaturbüro kam. Er schrieb früh Gedichte und hat mindestens drei Gedichtbände veröffentlicht. Nun wurde er als Leiter des Hessischen Literaturforums verabschiedet, um, unter anderem, zukünftig in der Redaktion von Faust-Kultur mitzuwirken. Bernd Leukert hat einen farbigen Aspekt bei ihm ausgemacht.

mehr
 

POLITISCHES KABARETT: CHRISTOPH SIEBER
Was der Kabarettist Christoph Sieber anbietet, ist nicht so weit entfernt vom Agitprop der sechziger und siebziger Jahre, als das Genre in Deutschland seine letzte Blütezeit erlebt hat. Was ihn unterscheidet, ist die Form: Schnellsprechen und eine gespielte Tollpatschigkeit anstelle stilisiert vorgetragener Ensemblearrangements. Thomas Rothschild stellt Sieber vor.

mehr
 

VIDEOPROJEKT ZOON POLITIKON
Jonas Englerts Projekt Zoon Politikon ist ein Online-Video-Archiv, das beständig erweitert wird. Ausgewählte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kunst werden gebeten, über ihr Leben und Wirken zu berichten. Bereits teilgenommen haben Bazon Brock, Daniel Cohn-Bendit, Frigga Haug, Hilmar Hoffmann, Oskar Negt, Burghart Schmidt und Christina Thürmer-Rohr. Ralph Fischer beschreibt das Projekt.

mehr
 

AUSSTELLUNG: DIE UNIVERSITÄT. EINE KAMPFZONE
Die Geschichte der Juden an der Wiener Universität ist weitgehend eine Geschichte der Diskriminierung. Die Ausstellung Die Universität. Eine Kampfzone im Jüdischen Museum Wien konterkariert Zeugnisse des Antisemitismus mit Bildern und Dokumenten über den Beitrag jüdischer Wissenschaftler zur Lehre und Forschung, berichtet Thomas Rothschild.

mehr
 

HOLZWEGE: DER PHILOSOPH FRANCIS BACON
1626, als der englische Politiker und Philosoph Francis Bacon herausfinden wollte, ob sich die Haltbarkeit toter Hühnchen durch Ausstopfen mit Schnee verlängern ließe, bekam er eine Lungenentzündung, an der er starb. Otto A. Böhmer sah den Empiriker zu Lebzeiten mit dem Nachbarn disputieren, der seine eigene Logik praktizierte.

mehr
 

LYRIK: MOYA CANNONS GEDICHT ALICE LICHT
In ihrem Gedicht Alice Licht setzt sich die irische Dichterin Moya Cannon mit der Schoah auseinander. Der Entstehung des Gedichts spürt Eric Giebel nach. Er besuchte das Berliner Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt und traf dort die Übersetzerin Eva Bourke. Faust-Kultur veröffentlicht Bourkes und Giebels Übersetzung von Alice Licht.

mehr
 

BUCH: DORIS KNECHTS ROMAN WALD
Im neuen Roman Wald der österreichischen Autorin und Kolumnistin Doris Knecht ist der Wald für die Protagonistin die einzige verbliebene Rückzugsmöglichkeit. Dort versucht sie einen Neuanfang. In Knechts provokantem Roman geht es nicht zuletzt um den Wunsch nach mehr Wärme in partnerschaftlichen Beziehungen, meint Riccarda Gleichauf.

mehr
 

LEXIKON GEWISS. Eine neue Worterklärung:

Hang, der von Sarah Schuster

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS TEXTLAND

FERIDUN ZAIMOGLU oder Kombattant im Kulturkampf.

Der vorerst letzte Teil:
Feridun Zaimoglu verweigert dem Handkäs die letzte Ölung

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.
z.B.: Neujahrskonzert mit dem norwegischen Stardirigenten Eivind Gullberg Jensen, der Psychologe und Islamexperte Ahmad Mansour über die Generation Allah, die Ausstellungen Bodenlos. Vilem Flusser und die Künste in der Berliner Akademie der Künste und die Retrospektive der amerikanischen Künstlerin Lynn Hershman Leeson in den Hamburger Deichtorhallen

mehr
 

 

Ein glückliches neues Jahr wünscht Ihnen
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 7. Januar 2016

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de