GESPRÄCH MIT EMMA BONINO ÜBER EUROPA
Emma Bonino ist eine Radikale im öffentlichen Dienst. Und das Schönste daran ist, dass sie dabei auf Rechtsstaatlichkeit pocht, die sich auf Toleranz, Respekt für die Rechte des Individuums und Rechtsgarantien gründet. Im Gespräch mit Giovanna Casadio macht sie deutlich, dass das kein Widerspruch ist und was Institutionen für Europa bedeuten.

mehr
 

TAGEBUCH: MICHAEL EBERTHS THEATRALE WIEDERVEREINIGUNG
1990 beruft Thomas Langhoff den westdeutschen Dramaturgen Michael Eberth an das ehemalige Staatstheater der DDR. Eberth, getragen vom Erneuerungselan bundesrepublikanischer Bühnenkunst, stößt dort auf ein betagtes Konzept neuen Theaters und bestenfalls auf eine Mauer subversiven Gehorsams. In seinen Tagebüchern schreibt er alles auf. Und das könnte Ärger geben, meint Karlheinz Braun.

mehr
 

PORTRÄT: ZU BESUCH BEI ELDAD BECK
Israel ist an allem schuld lautet der provokante Titel einer Streitschrift der Journalisten Georg M. Hafner und Esther Schapira. Sie wollen aufzeigen, warum dieser Staat in Teilen der deutschen Öffentlichkeit so leidenschaftlich gehasst wird und was das mit Antisemitismus zu tun hat. Faust-Kultur veröffentlicht daraus das Porträt von Eldad Beck, dem in Berlin lebenden Deutschlandkorrespondenten der israelischen Tageszeitung Yedioth Ahronoth.

mehr
 

BUCH: UNSAGBARE DINGE VON LAURIE PENNY
Feminismus ist für alle da, erklärt die Autorin und Bloggerin Laurie Penny in ihrem neuen Buch und deckt dabei ohne falsche Zurückhaltung Pathologien unserer scheinbar so gegenderten westlichen Kulturen auf. Riccarda Gleichauf stellt eine neue weibliche Stimme vor, die dem längst überholten Alice-Schwarzer-Feminismus Konkurrenz macht.

mehr
 

Anzeige

 

POPSPLITTER: FALSCH VERSTANDENE LYRICS
Wenn aus I Got the Power Agathe Bauer wird und aus einer R.E.M-Songzeile eine Aufforderung zum öffentlichen Pinkeln, dann sind wir mittendrin in der wundersamen Welt der falsch verstandenen Lyrics. Anhand mehrerer Beispiele berichtet Michael Behrendt über das Phänomen des mehr oder minder bewussten Missverstehens von Songs.

mehr
 

LEXIKON GEWISS. Eine neue Worterklärung von Alexandru Bulucz:
Streitwagen, der die das

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS TEXTLAND

FERIDUN ZAIMOGLU oder Kombattant im Kulturkampf geht weiter:

Feridun Zaimoglu begrüßte mich brüderlich…

William Gaddis repräsentierte seine Klasse bis zu den Ziselierungen. Er erschien als Klischee eines White Anglo Saxon Protestant mit Hosenträgern. Er sah aus wie eine Erfindung von Tom Wolfe.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.
z.B.: Filmpremiere von Wir können nicht den hellen Himmel träumen, Iris Berben liest aus ihrem Buch Jerusalem, Installation der Künstlerin Ingrid Honneth in Bad Soden.

mehr
 

 

Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse: Halle 3.0. F 29

 

Herzliche Grüße!
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 1. Oktober 2015

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de