Marlène Séraphin

Marlène Séraphin ist in Haiti geboren. Sie studierte Kommunikationswissenschaft und Angewandte Fremdsprachen an der Pariser Universität Sorbonne sowie Journalismus in Köln. Heute arbeitet sie als freie Übersetzerin und Lektorin in Genf und ist Mitglied im Komitee des GIJC 2010 (Global Investigative Journalism Conference, Geneva).

erstellt am 28.5.2015