BIENNALE 2015: VIDEO UND INSTALLATION
Vermutlich müssen wir die Idee, dass in großdimensionierten Kunstausstellungen wie der Biennale von Venedig immer die qualitative Auslese zu sehen ist, aufgeben. Thomas Rothschild hat das Bemerkenswerte dort ausgemacht, aber auch deutlich vermerkt, was nicht dazugehört.

mehr
 

TUMULT AUF FAUST: NAPOLEONS GEHEIME AUFZEICHNUNGEN
Napoleon Bonapartes Geheime Aufzeichnungen, auf Korsika gefunden, aus einem unbekannten korsischen Dialekt übersetzt und herausgegeben von Paul Pörtner, sind Aphorismen vom Feinsten. Pörtner, der 1984 in München starb, war Dichter, Dramatiker, Hörspielautor, Romancier und Übersetzer. Tatsächlich wurden die Aufzeichnungen in TUMULT gefunden.

mehr
 

ESSAY: WITTGENSTEINS LECTURES ON ETHICS
Ausgehend von Hans Blumenbergs Bemerkung, dass wohl keiner der Ratschläge eines Philosophen weniger befolgt worden sei als der letzte Hauptsatz von Ludwig Wittgensteins Tractatus, versucht Ingo Ebener in seiner Annäherung, Wittgensteins eigenem Verstoß gegen das Schweigen in der Lecture on Ethics bis zu den Grenzen der Sprache zu folgen.

mehr
 

HOLZWEGE: DER PHILOSOPH HEGEL
Georg Wilhelm Friedrich Hegel war so dem dialektischen Prozess verfallen, dass er auf den eigenen Widerspruch angewiesen war. Aber er war auch so sehr Meister seiner Gedanken, dass er, rauschhaft, wie Otto A. Böhmer versichert, den Widerspruch sogar leibhaftig spüren konnte.

mehr
 

Anzeige

 

PROSATEXT: NEAPEL. SICHTBAR VERBORGEN
Als einen Mikrokosmos eines unsichtbaren Europa hat Marion Gees die süditalienische Metropole Neapel erlebt und beschrieben. Auch im dritten Teil ihrer Aufzeichnungen verwebt sie literarische und filmische Reminiszenzen mit geschichtlichen Überblicken, um einen Eindruck von dieser höchst problematischen Stadt zu vermitteln.

mehr
 

DREI NEUE BÜCHER VON UND ÜBER JEROME D.SALINGER
Als Liebender abgewiesen zu werden gehört zu den schlimmsten Erfahrungen, die ein Menschenleben verpfuschen, aber auch zu einer Quelle künstlerischer Kreativität werden können. Peter Henning hat in drei neuen Büchern von und über Jerome D. Salinger, den 2010 verstorbenen Schöpfer des Fänger im Roggen, diesen Zusammenhang ausgemacht.

mehr
 

MARTIN COMPART hat ein Buch aus der Edition Tiamat von Mark Polizzotti mit Vergnügen gelesen:
Highway 61 Revisited über Bob Dylans Road Album

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS TEXTLAND

Christoph Meiners: Ueber die Natur der afrikanischen Neger (1790)
1790 fand der Professor der Weltweisheit in Göttingen Christoph Meiners (1747-1810) es an der Zeit, die Natur des Negers so genau und öffentlich als möglich zu ergründen.

James Joyce: Dubliner
Die Geschichte erschien zuerst am 13. August 1904 im Irish Homestead und führte Stephen Daedalus in der Autorenspalte.

mehr
 

LEXIKON GEWISS. Eine neue Worterklärung von Andreas Engelmann:
Slacker, der

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.
Z. B.: Frankfurter HausGespräche 2015: Europas Werte. Europas Wert, Tagung im Mousonturm: Frei, Flexibel, Prekär. Arbeit zwischen Selbstbestimmung und Unsicherheit und die Ausstellung für Sigmar Polke in Köln.

mehr
 

 

Herzliche Grüße!
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 21. Mai 2015

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de