HEUTE: 90. GEBURTSTAG DES KOMPONISTEN PIERRE BOULEZ
Pierre Boulez war der dritte der drei Musketiere der Neuen Musik. Mit Karlheinz Stockhausen und Luigi Nono repräsentierte er die junge Generation, die bei den Darmstädter Ferienkursen vom Anfang der 50er Jahre an den Ton vorgab. Als Komponist, Dirigent, Institutsleiter (IRCAM) und Organisator wirkte er nicht nur in Frankreich auf die Musikentwicklung ein. Hans-Klaus Jungheinrich gratuliert Pierre Boulez zum 90. Geburtstag.

mehr
 

GESPRÄCH MIT DEM PHILOSOPHEN PETER STRASSER
Der Widerspruch zwischen den eiskalt gezogenen Konsequenzen einer gerade relevanten Denkfigur und einer sozialen Verantwortung ist der Philosophie immer wieder vorgeworfen worden. Im Gespräch mit Alexandru Bulucz erläutert der österreichische Philosoph Peter Strasser seinen Blick auf die einfachen Dinge des Lebens.

mehr
 

Anzeige

 

HOLZWEGE: DER PHILOSOPH WILHELM DILTHEY
Als Ludwig Börne aus Paris seine berühmten Briefe schrieb, wurde Wilhelm Dilthey in Wiesbaden-Biebrich geboren. Dilthey wurde später der Philosoph, der die Theorie der Geisteswissenschaft begründete, um sie vom Naturalismus zu lösen. Biebrich aber macht ihn, wie Otto A. Böhmer weiß, unglücklich, weil ihn dort zu viele Menschen kannten.

mehr
 

REISEBERICHT: WIE ICH LIVINGSTONE FAND
Dr. Livingston I presume, diese formelle Begrüßung nach einer entbehrungsreichen Reise machte Henry M. Stanley berühmt. Der Journalist Stanley war vom New York Herald ins Innere Afrikas geschickt worden, um den totgesagten Forscher David Livingstone zu finden. Obwohl unerfahren als Expeditionsführer, gelang ihm das Kunststück.

mehr
 

THEATER: KASIMIR UND KAROLINE IN ZÜRICH
Barbara Weber hatte am Schauspielhaus Zürich nicht den Ehrgeiz, Ödön von Horvaths viel gespieltes Stück aus der Endzeit der Weimarer Republik neu zu erfinden. Sie nimmt den Text ernst. Die Aktualität von Kasimir und Karoline liegt im Wunsch nach sozialem Aufstieg, zumal in Zeiten der drohenden Arbeitslosigkeit, meint Thomas Rothschild.

mehr
 

MUSIK: CDs von PETER, PAUL AND MARY
Mit ihren eingängigen Arrangements von Neo-Folksongs waren Peter, Paul and Mary außerordentlich erfolgreich. Die zwei LPs Debut Album und (Moving) von 1962, die jetzt als CD erschienen sind, führen quer durch das Programm der Gruppe, berichtet Thomas Rothschild.

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS TEXTLAND

KINO: Von jetzt an kein zurück von Christian Frosch könnte 2015 der beste deutsche Film sein.
Plötzlich versteht man die 68er-Rebellion wieder.

KINO: Focus bringt es auch nicht mit Will Smith
Ich gucke mir Will Smith an, egal in welcher Rolle, ich sehe immer nur Will Smith, den Frischgeduschten.

mehr
 

NOTIZEN VON JÜRGEN WERNER
Tägliche Gedankensplitter des Philosophen Jürgen Werner.

mehr
 

LEXIKON GEWISS. Eine neue Worterklärung von Ossian Hain: Strand, der
Once upon a time. Ein Hund macht sein Ding. Wir machen unsers …

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen.
Z. B.: Studierende der HfMDK Frankfurt spielen Jazzlegenden, Sybille Lewitscharoff liest auf Schloss Waldeck, Ausstellung About Colour in Wiesbaden.

mehr
 

 

Herzliche Grüße!
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 26. März 2015

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de