Ursula Harter

Ursula Harter, Dr. phil., studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft, Archäologie und Europäische Ethnologie in Marburg/Lahn. Sie absolvierte mehrere Studienaufenthalte in Paris und wurde 1993 an der Philipps-Universität-Marburg promoviert mit der interdisziplinären Arbeit Die Versuchung des heiligen Antonius zwischen Kunst und Wissenschaft: Flaubert, Moreau, Redon. 1996 co-kuratierte sie die Max Beckmann-Retrospektive in Rom; veröffentlichte vornehmlich über französischen Symbolismus, Max Beckmann und Aquaria in Kunst, Literatur und Wissenschaft; arbeitet über unbekannte Aspekte von Entdeckungsreisen.

erstellt am 23.2.2015