Vasile V. Poenaru

Vasile V. Poenaru, Jahrgang 1969, österreichisch-rumänischer Germanist, Autor und Übersetzer; nicht fremd in Wien, Linz, Bukarest, Salzburg; zahlreiche Beiträge in Literatur und Kritik (Salzburg), Die Gazette (München), Aurora-Magazin (Salzburg), Lichtwolf (Norden), Torso (München), Wienzeile-Magazin (Wien), Schreibkraft (Graz) usw.; mehrjährige Tätigkeit als Hochschullehrer an der Universität Toronto (Translationswissenschaft, Deutschsprachige Literatur und DaF) und als Redakteur und Kolumnist bei kanadischen Zeitungen; wurde u.a. vom Social Sciences and Humanities Research Council of Canada (SSHRC) ausgezeichnet; lebt in Toronto. Zuletzt: Europa. Eine Erzählung, Hans Boldt Verlag, Winsen, 2013.

Erhielt im November 2013 den Antoaneta Ralian-Übersetzerpreis für die beste Übertragung eines fremdsprachigen literarischen Werkes ins Rumänische.

erstellt am 15.12.2014

Vasile V. Poenaru
Vasile V. Poenaru