Mareike Krügel, 1977 in Kiel geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2003 erschien ihr erster Roman Die Witwe, der Lehrer, das Meer. Sie lebt in der Nähe von Hamburg. Mareike Krügel erhielt zahlreiche Stipendien, u.a. in der Villa Decius in Krakau.

Auszeichnungen:
2003 – Förderpreis der Stadt Hamburg
2006 – Friedrich-Hebbel-Preis

Buchveröffentlichungen:

Die Witwe, der Lehrer, das Meer. Roman (2003, Steidl)
Buch bestellen

Die Tochter meines Vaters. Roman (2005, Schöffling & Co.)
Buch bestellen

Bleib wo du bist. Roman (2010, Schöffling & Co.)
Buch bestellen

erstellt am 09.1.2011

Mareike Krügel
Mareike Krügel, fotografiert von Sina Mohrfeldt c/o Schöffling & Co.