Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse: Halle 4.1. D 71

 

 

GESPRÄCH MIT ABBAS KHIDER ÜBER CAIRO SHORT STORIES
Elf junge ägyptische Autoren haben unter der Anleitung des irakischen Schriftstellers Abbas Khider an einer Schreibwerkstatt der KfW Stiftung in Kairo teilgenommen. Die Autoren der drei stärksten Kurzgeschichten wurden zur Buchmesse nach Frankfurt eingeladen. Im Gespräch mit Andrea Pollmeier schildert Abbas Khider Besonderheiten des Projekts.

mehr
 

BUCH: DER NEUE ROMAN VON RAX RINNEKANGAS
Der Roman von Rax Rinnekangas Der Mond flieht spielt im nüchtern-ekstatischen Milieu der finnischen Erweckungsbewegung. Er handelt von Schuld und vom Erwachsenwerden und ist eine ideale Lektüre für mondlose Nächte, findet Ruthard Stäblein. Auf der Frankfurter Buchmesse ist Rinnekangas im Rahmen des Finnland-Schwerpunktes mehrfach bei Lesungen zu erleben.

mehr
 

BUCH: NEUE GEDICHTE VON ALBERT OSTERMAIER
Albert Ostermaier ist ein äußerst produktiver Autor, der in seinem neuen Gedichtband Außer mir der ekstatischen Liebe mit feinen und grellen Sprachbildern zu Leibe rückt. Bernd Leukert hat das Buch gelesen.

mehr
 

BUCH: DER ROMAN DER LIBERATURPREISTRÄGERIN RAJA ALEM
Die saudi-arabische Autorin Raja Alem sprengt mit ihrem kulturgeschichtlich komplexen Roman Das Halsband der Tauben alle Klischees. 2011 wurde sie für ihr Werk mit dem renommierten International Prize for Arabic Fiction ausgezeichnet. Auf der Buchmesse in Frankfurt erhält sie am 11. Oktober den LiBeraturpreis 2014. Larissa Bender stellt den Roman vor.

mehr
 

BUCH: STEFAN MÜLLER-DOOHMS HABERMAS-BIOGRAPHIE
Jürgen Habermas hatte es nicht immer leicht, wie eine umfangreiche Biographie belegt, die der Suhrkamp Verlag zu dessen 85. Geburtstag herausgebracht hat. Seine doppelte Existenz als freier Autor und akademischer Wissenschaftler hat es Habermas jedoch ermöglicht, zum Max Weber der Bundesrepublik zu werden, meint Detlev Claussen.

mehr
 

BUCH: EINE NEUE ÜBERSETZUNG VON THORNTON WILDER
In seinem zweiten Roman Die Brücke von San Luis Rey kombinierte Thornton Wilder Liebes- mit Leidensgeschichten, das Tragische mit dem Pikaresken und entwarf ein traditionelles humanistisches Menschenbild. Anlässlich einer neuen deutschen Übersetzung hat Stefana Sabin den Roman wieder gelesen.

mehr
 

Anzeige

 

BUCH: AUSZUG AUS DEM ROMAN VON VIKTOR MARTINOWITSCH
Kürzlich erschien der Roman Paranoia des belarussischen Autors Viktor Martinowitsch. Er wurde von Thomas Weiler ins Deutsche übersetzt. Paranoia ist ein politischer Thriller und spielt in einem totalitär regierten Land, das dem heutigen Belarus (Weißrussland) ähnelt. Faust-Kultur veröffentlicht einen Auszug aus dem Roman.

mehr
 

BUCH: IRMGARD MARIA OSTERMANNS ROMANDEBÜT
Vera, die als Stipendiatin nach Griechenland kommt, erwartet dort all das, was sie bis dahin vermisste: ein anderes, intensives Leben, eine bezaubernde Landschaft, Liebe und Glück. Der Roman Das Ende der Aufzählung von Irmgard Maria Ostermann korrigiert die Erwartungen. Reinhard Boos hat das Buch gelesen.

mehr
 

BUCH: MARK VONNEGUTS EDEN EXPRESS
LSD war die Droge, Schizophrenie die Krankheit und Anti-Psychiatrie ein Schlagwort der Sechziger. In Eden Express erzählte der Schriftstellersohn und Aussteiger Mark Vonnegut 1975 die Geschichte seines Wahnsinns. Nun ist das Buch auf Deutsch erschienen, und Jamal Tuschick hat es gelesen.

mehr
 

SO EIN IRRSINN VON PHILIPP MOSETTER
Gestern referierte Philipp Mosetter im Frankfurter Cantate-Saal gutgelaunt über die neuesten Feindbilder in der wunderbaren Welt der Bücher. Sein Vortrag ist sinngemäß hier nachzulesen.

mehr
 

KULTURTIPPS: Die Faust-Redaktion empfiehlt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen. Unser aktueller Kulturkalender für Frankfurt-Rhein-Main und darüber hinaus.

mehr
 

Herzliche Grüße aus Frankfurt
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 9. Oktober 2014

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de