ZUM 80. GEBURTSTAG VON OSKAR NEGT
Oskar Negt hat sich seine intellektuelle Redlichkeit durch nichts abhandeln lassen. Als Forscher, Lehrer und Autor ist er eine Instanz. Detlev Claussen gratuliert ihm zum 80. Geburtstag. Temporär und exklusiv zeigt Faust-Kultur überdies einen Ausschnitt aus Jonas Englerts Videoarbeit Zoon Politikon, in dem Oskar Negt von seinem Leben erzählt.

mehr
 

DAS MUSEUM IM ZEITALTER DER GLOBALISIERUNG
Weil im digitalen Zeitalter die Museen so museal wirken, fordert Peter Weibel, Direktor des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, das performative und perforierte Museum der globalisierten Gegenwart.

mehr
 

REPORTAGE: LOVIS CORINTH AM WALCHENSEE
Es schien der perfekte Rückzugsort. Am Ufer des Walchensees im oberbayerischen Urfeld kaufte sich der Maler Lovis Corinth 1919 ein Haus und fand dort zu seinem Altersstil. Das entdeckte Johannes Winter auf seinen Wanderungen durch Bildmotive und andere Landschaften.

mehr
 

HOLZWEGE: DER PHILOSOPH BONAVENTURA
Monatelang grübelte der Philosoph Bonaventura über das Wesen der Engel nach. Otto A. Böhmer erzählt, wie sich Bonaventura ausgerechnet beim Angeln der Lösung seines Problems nähern konnte.

mehr
 

BUCH: 70 JAHRE WARSCHAUER AUFSTAND
Am 1. August 2014 jährte sich der Warschauer Aufstand zum 70. Mal. Vor 20 Jahren erschienen Miron Bialoszewskis Erinnerungen aus dem Warschauer Aufstand Nur das was war auf Deutsch. Detlev Claussen empfiehlt das Buch, das im Verlag Neue Kritik erschienen ist, auch für die Lektüre heute.

mehr
 

FILM: DIE SCHÖNSTEN FILME VON MAX OPHÜLS AUF DVD
Kürzlich sind drei der schönsten Filme von Max Ophüls in einer DVD-Box erschienen. Die Filme erinnern an einen deutschen Regisseur, der wirklich zu den ganz Großen des Weltkinos gehört, meint Thomas Rothschild.

mehr
 

DOKUMENTATION ÜBER DEN SS- KRIEGSVERBRECHER KLAUS BARBIE
In Marcel Ophüls Dokumentarfilm Hotel Terminus von 1988 geht es um Klaus Barbie, den Schlächter von Lyon, aber auch um das Fortleben des Nationalsozialismus nach 1945. Nun ist der Film, für den Ophüls den Oscar erhalten hat, auf DVD erschienen.

mehr
 

SO EIN IRRSINN: PHILIPP MOSETTERS KOLUMNE

Der Unterschied zwischen schade und Schaden beträgt gerade einmal eine Sekunde.

mehr
 

JAMAL TUSCHICKS TEXTLAND

Theater: Ovids Traum. Theater Anu verpuppt das Tempelhofer Feld in einen Garten der Wandlungen

Buch: Blind ins Regal gegriffen und Solar von Ian McEwan erwischt

mehr
 

Herzliche Grüße aus Frankfurt
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 7. August 2014

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de