LITERATUR: FAUST-INTERVIEW MIT ALAN MILLS
Der guatemaltekische Autor Alan Mills bezeichnet sich selbst als Nomaden, der es liebt, den Entwicklungspfaden ihm fremder Kulturen nachzuspüren. Seine Gedichte und Erzählungen sprechen über Identitätssuche und Andersartigkeit. Im Faust-Interview mit Corinna Santa Cruz berichtet Alan Mills von seinen persönlichen und literarischen Grenzgängen.

mehr
 

WELTKULTUREN: FAUST-GESPRÄCH MIT PROF. KLAUS SCHNEIDER
Ein neues Haus am Kölner Neumarkt ist seit 2010 die Heimat des Rautenstrauch-Joest-Museums. Hier kann der Besucher die Geschichte und Traditionen der Völker aus allen Erdteilen verfolgen. Es ist eine Schau der Dinge und der Wandlungen vieler Kulturgeschichten. Clair Lüdenbach sprach mit Klaus Schneider, dem Leiter des Kölner Museums der Kulturen der Welt.

mehr
 

Anzeige

 

BUCH: ALAIN BADIOU SCHREIBT PLATONS STAAT NEU
Der viel diskutierte französische Philosoph Alain Badiou hat es gewagt, Platons Staat neu zu schreiben, weil die Tatsache, dass sich in den letzten 2383 Jahren manches geändert hat, eine Aktualisierung des idealen Staates an die Gegenwart nahelegt.
Bernd Leukert notiert, was ihm daran auffiel.

mehr
 

THEATER: MAXIM GORKI AM SCHAUSPIEL FRANKFURT
Maxim Gorkis Kinder der Sonne sind in Gefangenschaft entstanden. Sein Protest gegen das brutale Vorgehen der Armee gegen Zivilisten am Petersburger Blutsonntag hatte ihn dorthin gebracht. Das Drama, das er unter diesem Eindruck schrieb, hat Martin Lüdke in Frankfurt gesehen.

mehr
 

Anzeige mit Rabatt für Faust-Kultur-Leser

 

FILM: DER SCHAUSPIELER BRUCE DERN
Der Schauspieler Bruce Dern kann zwar auf eine fünfzig Jahre währende Laufbahn zurückblicken, erhielt aber bislang nur wenig Anerkennung für seine Arbeit. Mit seiner Leistung in Alexander Paynes Nebraska rückt Dern nun endlich ins Rampenlicht. Für Faust Kultur porträtiert Kai Mihm den 77-jährigen Schauspieler.

mehr
 

EIN UNGEWÖHNLICHER KUNSTORT IN FRANKFURT: PLATFORM SARAI
Familiär und dennoch international, nichtinstitutionell und dennoch anspruchsvoll: Das Frankfurter Ausstellungsprojekt Platform Sarai versucht einen nicht immer einfachen Spagat. Eugen El stellt das Projekt vor.

mehr
 

KONTRAPUNKT
Die immer prekärere finanzielle Situation von Journalisten und Autoren thematisiert Thomas Rothschild in seinem neuen Kontrapunkt.

mehr
 

TEXTLAND VON JAMAL TUSCHICK

Nurkan Erpulat inszeniert Maxim Gorkis »Kinder der Sonne« am Berliner Maxim Gorki Theater

Dance for Sale der Grupo Oito im Ballhaus Naunynstraße

Arno Schmidt wollte Worte wie Hunde auf die Leute hetzen

mehr
 

LEXIKON GEWISS: Eine neue Worterklärung: Landschaft, verkopfte

mehr
 

EINE HANDVOLL WÖRTER VON GUIDO ROHM

mehr
 

 

Herzliche Grüße aus Frankfurt
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 23. Januar 2014

mehr
 

Zur Startseite www.faustkultur.de

mehr
 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de