Michael von Soden wurde 1946 in Hamburg geboren, studierte dort und in Frankfurt a. Main Germanistik, Musikwissenschaft und Philosophie und lebt heute in Büdingen. Als freier Autor ist er mit etlichen Veröffentlichungen über Richard Wagner hervorgetreten, darunter Handlexikon Richard Wagner (mit Martin Gregor-Dellin), kommentierte Ausgaben von Wagners „Feen”, „Lohengrin”, „Die Meistersinger von Nürnberg” und „Parsifal” (Suhrkamp/Insel). 2009 gründete er den mvs verlag. Dort zuletzt erschienen: Empfänger unbekannt verzogen – Richard Wagner im Rhein-Main-Gebiet sowie Lohengrin ohne Gral und Wagner-Quartett, gezeichnet von Franz Stassen.

erstellt am 21.11.2010

Michael von Soden
Michael von Soden