AUSSTELLUNG: HANS THOMA IM FRANKFURTER STÄDEL
Wie inszeniert man die Präsentation eines Künstlers, auf dessen Werk der Nationalsozialismus eine Art Schmutzschicht hinterlassen hat? Wie geht man mit den naturalistisch-idealistischen Komponenten seines Œuvres um, die heute als kitschig und weltfern empfunden werden? Isa Bickmann hat die Ausstellung im Städel besucht.

mehr...

MUSIK: FAUST-GESPRÄCH MIT ALEMU AGA
Alemu Aga ist heute der weltweit bekannteste Begennaspieler. Seit die Weltmusik der alten ethnischen Musik den Rang abgelaufen hat, ist es ein Ereignis, die Begenna live zu hören. Kürzlich war Alemu Aga in Köln zu Gast. Clair Lüdenbach hat ihn dort gesprochen.

mehr...

BUCHKUNST: ERINNERUNG AN SASCHA JURITZ
Der Zeichner, Maler, Graphiker und Bildhauer Sascha Juritz illustrierte Bücher von Heinrich Böll, Bertolt Brecht, Max von der Grün, Peter Härtling, Marie Luise Kaschnitz, Stephan Hermlin, Karl Krolow, Peter Rühmkorf, Siegfried Lenz, Martin Walser u.v.m. Harry Oberländer erinnert an den Künstler, der vor zehn Jahren starb.

mehr...

THEATERGESPRÄCH MIT DIMITER GOTSCHEFF
In der deutschen Theaterszene ist er ein Fremder: der Regisseur Dimiter Gotscheff, der vor kurzem siebzig wurde. Im Gespräch mit dem Dramaturgen Michael Eberth und seinen Leib-Schauspielern Samuel Finzi und Wolfram Koch sagt er: Ohne Utopie kann ich ja diesen Schauspielern gar nicht begegnen.

mehr...

THEATERBUCH: DER HESSISCHE MOLIERE
Die Zauberformel, mit der Wolfgang Deichsel sein anspruchsvolles Volkstheater entwarf, bestand aus der Kombination von hessischer Mundart und gebundener Sprache. In einem neuen Buch finden sich Texte von Wolfgang Deichsel und Rainer Dachselt, sowie ein Gespräch Karlheinz Brauns mit Deichsel über Dialekt auf dem Theater.

mehr...

FESTIVAL: BREGENZER FESTSPIELE
Folgt man der Logik der Quoten, sind die diesjährigen Bregenzer Festspiele ein voller Erfolg. Künstlerisch indes können sie mit Salzburg nicht konkurrieren, findet Thomas Rothschild.

mehr...

OPER: RACHMANINOV TRIFFT USTWOLSKAJA
Zum Saisonende hat uns die Stuttgarter Oper eine musikalische Sternstunde beschert: die konzertante Aufführung von Rachmaninovs Oper Francesca da Rimini.

mehr...

TEXTLAND VON JAMAL TUSCHICK

mehr...

 

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 25. Juli 2013

mehr...

 

Hans Thoma Ausstellung

Alemu Aga

Buchkunst: Sascha Juritz

Dimiter Gotscheff

Michael Quast als Tartuff

Bregenzer Festspiele

Fotografie von Peter Loewy (Ausschnitt)
im Faustkulturshop

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de