ARCHITEKTUR: MODERNE KIRCHEN IN FRANKFURT
Nach dem Bombenschaden hat man historische Bausubstanz gerne abgerissen und durch schrecklich moderne ersetzt. Der Architekturkritiker Dieter Bartetzko hat in seiner Bestandsaufnahme Arche und Zelt beschrieben, welche Kirchenneubauten nach dem Krieg in Frankfurt möglich waren, Bauten, die die Stadt bis heute schmücken.

mehr...

AUSSTELLUNG: KLONE
Der Kunstverein Friedberg zeigt noch bis 19. Mai eine Ausstellung des in Tel Aviv lebenden Street Art-Künstlers KLONE. Unser Autor Eugen El hat sich in Friedberg umgeschaut und dabei überraschende Bezüge zum Künstler aufgedeckt.

mehr...

AUSSTELLUNG: ANNA VIEBROCK
Anna Viebrock, eine der international erfolgreichsten Bühnenbildnerinnen, ist als erste Frau mit dem Hein-Heckroth-Preis ausgezeichnet worden. Ihre außerordentliche Arbeit zeigt eine Ausstellung in der städtische Kunsthalle Gießen, deren Eröffnung Dagmar Klein erlebt hat.

mehr...

GESPRÄCH MIT BOMBAY S. JAYASHRI
Vor kurzem wurde Bombay S. Jayashri für das Wiegenlied, das sie im Film Schiffbruch mit Tiger sang, für einen Oscar nominiert. In Indien wird die Sängerin schon lange als eine herausragende Interpretin der klassischen, südindischen Musik geschätzt. Clair Lüdenbach sprach mit ihr.

mehr...

LYRIK: 150. GEBURTSTAG VON GABRIELE D’ANNUNZIO
Gabriele D Annunzio war ein italienischer Symbolist, Dramatiker, Kriegshasardeur und Frauenheld. Nach Erscheinen des zweisprachigen Alcyone können auch wir den Dichter D Annunzio entdecken. Bernd Leukert empfiehlt das Werk allen, die gute Dichtung schätzen.

mehr...

ESSAY VON THOMAS KAPIELSKI
Der Berliner Schriftsteller und Künstler Thomas Kapielski hat den Charakter unseres fast 70-jährigen Friedens – dem längsten seit erdenklichen Zeiten – durchdacht und nennt ihn, zuerst in der Zeitschrift TUMULT und jetzt auf Faust-Kultur, den “kalten Frieden”.

mehr...

EINLEITUNG: DIE GOTTLOSE GESELLSCHAFT
Spätestens seit Nietzsches berühmtem Diktum, dass Gott tot sei, haben Beunruhigung und Zweifel das Verhältnis des Menschen zu Gott beeinflusst. Aber ganz ohne Gott drohe die Banalität, so der ZEIT-Redakteur Jan Roß in seinem neuen Buch.

mehr...

CD-KRITIK: LIEDER VON POULENC
Holger Falk und Alessandro Zuppardo interpretieren Lieder von Francis Poulenc nach Gedichten von Guillaume Apollinaire und Paul Éluard. Stefana Sabin hat sie sich angehört.

mehr...

CD-KRITIK: DIZZY GILLESPIE
Was so leicht, so tänzerisch daher kommt, ist in Wahrheit höchst raffiniert und erfinderisch. Selten wird der Unsinn der Trennung von U und E in der Musik so überzeugend ad absurdum geführt, meint Thomas Rothschild.

mehr...

KONZERTKRITIK
Der österreichische Pianist Ingolf Wunder und das Warschauer Philharmonische Orchester spielten Chopins 1. Klavierkonzert in Friedrichshafen.

mehr...

 

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
Ihre Faust-Redaktion

www.faust-kultur.de

Donnerstag, 25. April 2013

mehr...

 

Moderne Kirchen

Street-Art: KLONE

Bühnenbild: Anna Viebrock

Bombay S. Jayashri

Gabriele D Annunzio

TUMULT

Ein Film über Sophie und Hans Scholl

TEXTLAND von Jamal Tuschick

Collagen von FRANZ MON
im Faustkulturshop

 

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link.
Newsletter Kündigung hier oder senden Sie eine E-Mail an: redaktion@faust-kultur.de